Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
18

Fraktus

Das letzte Kapitel der MusikgeschichteD, 2012
Fraktus
Bild: NDR/Pandora Film/corazon int.
  • 18 Fans 
  • Wertung0 27149noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Kinopremiere D: 08.11.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 22.11.2014 (arte)
Musikmanager Roger Dettner hat ein ehrgeiziges Ziel: Er will das legendäre Elektropop-Trio "Fraktus", das seit über 25 Jahren getrennt ist, zu einem Comeback bewegen. Unter dem Vorwand, eine Dokumentation über die Band drehen zu wollen, macht er sich daran, die drei grundverschiedenen Musiker Dirk Eberhard ("Dickie") Schubert, Bernd Wand und Torsten Bage aufzuspüren. Keine leichte Aufgabe, haben sich doch die "Urväter des Techno" heute nicht mehr viel zu sagen. Nach ihrer Gründung 1979 hatten "Fraktus" in ihrer vierjährigen Bandgeschichte zwar wenig kommerziellen Erfolg, gelten aber ästhetisch wie klangtechnisch bis heute als einer der größten Einflüsse der späteren Technobewegung. Ihre selbstgebauten Instrumente, ihre kompromisslose Haltung und ihre minimalistischen Performances waren wegweisend und visionär. Mit dem eratisch-spackigen Song "Affe sucht Liebe" entern sie 1983 sogar die deutschen Charts. Doch die Konflikte innerhalb des Trios werden immer größer: Während Sänger Dickie Schubert der wachsende Ruhm zu Kopf steigt, zieht sich der Tontüftler Bernd Wand in ein Schneckenhaus immer abseitiger Klangexperimente zurück. Und Torsten Bage interessiert sich nur für den kommerziellen Erfolg. "Fraktus" letzter Auftritt in Hamburg im November 1983 setzt dann den Schlusspunkt unter die kurze Karriere der Band. Während des Konzerts führt ein Kurzschluss zu einem Feuer, Equipment und Halle brennen. Kurz darauf trennt sich die Band. Und wird zum prägenden Mythos. Roger Dettner begibt sich auf Spurensuche der Legende und findet tatsächlich zwei FRAKTUS-Mitglieder in Deutschland: Dickie Schubert betreibt inzwischen das Internetcafe "Surf'n'Schlurf". Bernd Wand ist wieder zu seinen Eltern gezogen, macht mit ihnen bizarre Hausmusik als "Fraktus II" und hilft in deren Optikergeschäft aus. Dettner überredet die beiden in einfühlsamen Einzelgesprächen zu einem gemeinsamen "Fraktus"-Treffen auf Ibiza. Dort wohnt, inzwischen als hochkommerzieller Eurodisco-Produzent erfolgreich geworden, Torsten Bage, der beim Wiedersehen mit seinen ehemaligen Bandmitgliedern sichtlich ungehalten ist. Trotz größter Animositäten zwischen den ungleichen Musikern und zunehmender Spannungen schafft Dettner es, Neuaufnahmen für ein Comeback zu vereinbaren und einen Major-Plattenvertrag an Land zu ziehen. Doch die ersten Studio-Sessions beim schmierig-jovialen Producer Tissy Tiemeyer geraten zum Desaster: "Fraktus" verzetteln sich in sinnlosen Klang-Experimenten, grotesken Eifersüchteleien und ihrer unbewältigten gemeinsamen Band-Vergangenheit. Dennoch dürfen sie aufgrund ihrer großen Reputation bei heutigen Musikgrößen und auf Fürsprache prominenter Fans wie Jan Delay auf dem MELT!-Festival auftreten. Auch mit dem international immens erfolgreichen Produzenten Alex Christensen (U96 - "Das Boot") soll das Ruder noch einmal herumgerissen werden. Doch der erkennt sehr schnell die Unfähig- und Ziellosigkeit der von der Zeit überholten Gruppe. "Fraktus" haben fortan im Studio nichts mehr zu sagen und erhalten eine bis zur Schmerzgrenze kommerzialisierte House-Version ihres früheren Hits "Affe sucht Liebe". Entehrt vermasselt die frustrierte Band sogar den Videodreh und wird von ihrer Plattenfirma fallengelassen. Völlig deprimiert scheinen "Fraktus" endgültig am Ende. Ob es diese Band noch einmal schafft? Zum Kinostart planen "Fraktus ein Comeback mit einer kleinen Tour. Es ist ihre letzte Chance, das wissen sie genau - jetzt entscheidet das Publikum.
(ARD)
Die Mockumentary "Fraktus" von Lars Jessen zeichnet das Porträt einer fiktiven deutschen Techno-Formation, die angeblich in den 80er Jahren die Massen in Deutschland begeisterte. In Wahrheit aber entsprang die Band Fraktus der Feder des Hamburger Humoristen-Trios Studio Braun - bestehend aus Rocko Schamoni, Jacques Palminger und Heinz Strunk. Die drei schufen mit der fingierten Geschichte um die legendäre Band, die jeder, aber doch niemand kennt, eine Satire auf die herrschenden Klischees der Musikindustrie. Der Auftritt realer Musikgrößen wie H.P. Baxxter oder Daft Punk verleiht der fiktiven Dokumentation dabei ein umwerfendes Maß an Glaubwürdigkeit. Eine Playlist zum Film finden Sie auf: creative.arte.tv.
(NDR)
Rubrik: Komödie

Fraktus Streams

  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Abo ab € 69,-*
  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Kaufen ab € 7,99*
  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Leihen ab € 3,99*
  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Leihen ab € 4,99*
  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Kaufen ab € 9,99*
  • Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    95 min.
    Kaufen ab € 6,99*
  • Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    95 min.
    Leihen ab € 2,99*
  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Kaufen ab € 11,99*
  • Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
    91 min.
    Leihen ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Mo18.03.2019Fraktus
  • Di01.05.2018Fraktus
  • Sa07.04.2018Fraktus
  • Sa04.11.2017Fraktus
  • Sa11.03.2017Fraktus
  • Fr10.03.2017Fraktus
  • Mo06.03.2017Fraktus
  • Mo19.09.2016Fraktus
  • Sa22.11.2014Fraktus
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
  • Fraktus: The last chapter of musical history ( Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte )*
  • Fraktus: The last chapter of musical history (2012) ( Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte ) (Blu-Ray)*
  • Fraktus (Blu-ray)*
  • Fraktus*
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.09.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.