Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
13

Gefährten des Grauens

(The Wild North)USA, 1952
Gefährten des Grauens
Bild: BR Fernsehen
  • 13 Fans 
  • Wertung0 34032noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der kanadische Polizist Pedley erhält den Auftrag, in den riesigen Wäldern des Nordens den Trapper Jules Vincent aufzustöbern, der unter Mordverdacht steht. Tatsächlich gelingt es Pedley, den Gesuchten zu finden und zu verhaften. Doch der Trapper kennt sich in der Wildnis besser aus als der Polizist und führt ihn auf dem Rückweg in die Irre. Vincent rechnet fest damit, dass sein Bewacher den harten Winter nicht überlebt. Der Trapper Jules Vincent kommt in eine kleine Siedlung im Norden Kanadas, um seine Felle zu verkaufen. Im Saloon des Ortes hilft er einer jungen Indianerin, die von dem Rüpel Brody belästigt wird. Die Indianerin bittet Vincent, sie in seinem Kanu mitzunehmen, sobald er in sein Jagdgebiet zurückkehrt. Als die beiden am nächsten Morgen starten wollen, taucht auch Brody auf. Diesmal ist er friedfertig, denn er möchte ebenfalls mitgenommen werden. Nach kurzem Zögern willigt Vincent tatsächlich ein. Die Fahrt in die nördlichen Wälder ist lang und gefährlich. Als der Trapper die junge Frau bei ihrem Stamm abliefert, ist Brody nicht mehr dabei. Vincent wiederum hat es eilig, wieder in den Wäldern zu verschwinden. Bald darauf wird Brodys Leiche mit einer Schusswunde angetrieben. Der Verdacht liegt nahe, dass Vincent ihn getötet hat. Und so muss der Polizist Pedley mit einem Hundeschlitten nach Norden aufbrechen, um den Trapper aufzuspüren. Vincent setzt sich nicht zur Wehr, als er gestellt wird. Er erklärt lediglich, er habe Brody in Notwehr erschossen. Im Übrigen werde Pedley es nie schaffen, ihn in die Polizeistation zu bringen. Warum der Trapper so selbstsicher ist, wird bald klar: Es gelingt ihm, seinen Bewacher auf dem Rückweg durch die winterliche Einöde in die Irre zu führen. Der ungarisch-amerikanische Regisseur Andrew Marton (1904-1992) zählte zu den renommiertesten Hollywood-Experten für solide Abenteuerunterhaltung auf hohem Niveau. Mit seinem Star Stewart Granger inszenierte er in den 1950er-Jahren u. a. die farbenfrohen Abenteuerfilme "König Salomons Diamanten" (1950) und "Grünes Feuer" (1954). Auch in dem spannenden Quasi-Western "Gefährten des Grauens", in Deutschland ebenfalls unter seinem Alternativtitel "Im wilden Norden" bekannt, übernahm Granger die Hauptrolle. Seinen Gegenspieler in diesem spannenden Film mit eindrucksvollen Landschafts- und Tieraufnahmen gibt Wendell Corey ("Das Fenster zum Hof").
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme