Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Heimatklänge

Vom Juchzen und andern GesängenCH, 2007

TV25
  • 6 Fans
  • Wertung0 132593noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 15.08.2009 (Bayerisches Fernsehen)
Drei Schweizer Stimm-Artisten haben das traditionelle Jodeln zu einer ganz eigenen Musiksprache weiterentwickelt: Erika Stucky vereint amerikanische mit Waliser Gesangskultur, der Volksmusiker Noldi Alder führt den traditionellen Naturjodler fort und Stimmpädagoge Christian Zehnder gibt dem Obertongesang neue Impulse. In seinem mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichneten Dokumentarfilm stellt Stefan Schwietert ein Trio höchst eigenwilliger Musiker vor, die so gar nichts mit den üblichen Klischees der Volksmusikszene gemein haben. Drei höchst eigenwillige (Volks-)Musiker: Christian Zehnder ist einer der derzeit mutigsten und originellsten Stimmkünstler Europas und vermischt Jodeln mit den unterschiedlichsten Stimmtechniken. Als Duo "Stimmhorn" feiert er mit dem Alphornisten Balthasar Streiff auch international Erfolge. Für ihn prägt die Schweizer Landschaft die Stimmen der Menschen: "Diesen gewaltigen Bergen", sagt Zehnder, "muss man etwas entgegensetzen". Noldi Alder wiederum erreichte bereits in jungen Jahren zusammen mit seinen Brüdern und der traditionellen Volksmusik-Gruppe "Alder Buebe" internationale Berühmtheit.
Auch ihm sind die alten Lieder und die Klänge und Geräusche seiner Appenzeller Heimat Inspirationsquelle. Die amerikanisch-schweizerische Stimm- und Performance-Artistin Erika Stucky schließlich vermischt in ihren Performances hemmungslos heimelige Alpenkultur mit Großstadt-Lifestyle und kümmert sich dabei keinen Deut um "Schubladen" wie Volksmusik, Jazz und Kinderlied. Montiert aus aufgezeichneten Performances, Interviews, Familienfilmen und Auf der Berlinale 2007 wurde der Dokumentarfilm mit dem C.I.C.A.E.-Preis des Internationalen Verbands der Filmkunsttheater ausgezeichnet. Er erhielt zudem den Schweizer Filmpreis als bester Dokumentarfilm.
(BR Fernsehen)

Heimatklänge Streams

  • Heimatklänge
    81 min.
    ab € 5,99*
  • Heimatklänge
    81 min.
    ab € 5,50*
  • Heimatklänge (2007)
    81 min.
    ab € 3,99*
  • Heimatklänge - Vom Juchzen und andern Gesängen
    81 min.
    ab € 3,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme