Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
39

How to Be Single

USA, 2015
How to Be Single
Bild: ATV
  • 39 Fans 
  • Wertung0 107967noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 07.04.2016
Deutsche Erstausstrahlung: 04.12.2016 (Sky Cinema)
Alice zieht von Portland nach New York. Sie ist Single. Mit Kollegin Robin stürzt sich Alice ins Partyleben der Metropole. Und hofft, einen Mann fürs Leben zu finden. Doch trotz des großen Angebots ist es nicht leicht. Am Ende steht Alice zwischen Josh, Tom und David. "Fifty Shades of Grey"-Star Dakota Johnson überzeugt in einer modernen Beziehungskomödie als Großstadtsingle auf der Suche nach Mr. Right. Portland, an der Westküste der USA. Alice (Dakota Johnson) trennt sich von ihrem Freund Josh (Nicholas Braun) und zieht nach New York, wo sie in einer großen Kanzlei eine Stelle als Anwaltsgehilfin annimmt. Dort lernt sie Robin (Rebel Wilson), eine Kollegin, kennen, die Alice ins wilde Partyleben der Millionen-Metropole einführt. Unterschlupf findet Alice zunächst bei ihrer Schwester Meg (Leslie Mann), einer auf Geburtshilfe spezialisierten Ärztin, die selbst ohne Mann und Kinder lebt. Nach einem kleinen Eklat, den Robin verursacht hat, muss Alice allerdings Megs kuschelige Wohnung verlassen. Sie sucht sich daraufhin ein kleines Ein-Zimmer-Appartement. Obwohl Meg eigentlich keine Kinder wollte, ändert sie ihre Haltung eines Tages rigoros und wird im zweiten Versuch mit einer Samenspende tatsächlich schwanger. Auf einer Weihnachtsparty in Alices Büro trifft Meg Ken (Jake Lacy), der am Empfang der Kanzlei arbeitet. Sie lässt sich auf eine Affäre mit ihm ein, verheimlicht ihm aber ihre Schwangerschaft. Weihnachten will Meg Ken bereits abservieren, doch ein Plastikweihnachtsbaum lässt sie weich werden. Noch ahnt Ken nichts von Megs Schwangerschaft. Als sich der Bauch nicht mehr verbergen lässt und Ken per Zufall dahinterkommt, reagiert er völlig anders, als Meg erwartet hätte. Auch Alice hat auf der Firmen-Weihnachts-Party eine nette Bekanntschaft gemacht: mit dem Bauunternehmer David Stone (Damon Wayans jr.). Sie denkt allerdings, er sei verheiratet und habe Familie. David hat eine kleine Tochter, doch seine Frau ist gestorben. Obwohl er sich zu Alice hingezogen fühlt und die kleine Phoebe sich gut mit Alice versteht, ist David nicht in der Lage und nicht willens, eine Beziehung einzugehen. Doch David ist nicht Alices einzige neue New Yorker Männerbekanntschaft. Alice hat einen One-Night-Stand mit Barkeeper Tom (Anders Holm), der eigentlich in Lucy (Alison Brie) verliebt ist, es sich aber zunächst nicht eingestehen wollte. Doch dann taucht Lucy mit George (Jason Mantzoukas) auf, den sie nach zahlreichen misslungenen Internet-Dates analog in einer Buchhandlung kennengelernt hat. Und George meint es wirklich ernst mit Lucy, was er dem verdatterten Tom bei Alices Geburtstags-Party deutlich zu verstehen gibt. Auch Josh, Alices Ex-Freund, ist mittlerweile nach New York gezogen. Er hat eine neue Freundin namens Michelle (Sarah Ramos). Obwohl Josh Michelle heiraten will, versucht er ein letztes Mal bei Alice zu landen. Dann kommt Megs Tochter zur Welt, und Alice erfährt, dass Kollegin Robin eine reiche Frau ist, die eigentlich nicht arbeiten gehen müsste. Auch David hat inzwischen versucht, Alice zurückzugewinnen. Die überdrehte Party-Nudel Robin, Megs neue kleine Familie, David, Tom und Josh - Alice wird alles zu viel. Sie beschließt, New York erstmal hinter sich zu lassen und einen Traum zu verwirklichen: eine Wanderung im Grand Canyon. Unterwerfung ist hier nicht gefragt, das SM-Geschirr bleibt im Schrank: Dakota Johnson, mit "Fifty Shades of Grey" international bekannt geworden, überzeugt als moderne Single-Frau auf der Suche nach Mann und Sinn, wobei die Reihenfolge in unterschiedlichen Lebenssituationen wechselt. Unterstützt von einem in allen Rollen glänzenden Ensemble aus Männern und Frauen, schlägt der Film neben manch drastischer Komik, für die vor allem Rebel Wilson zuständig ist, auch leise Töne an. Zweimal Dakota Johnson im ZDF-"Montagskino": Neben der Free-TV-Premiere von "How to Be Single" war die 1989 in Texas als Dakota Mayi Johnson geborene Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson auch in ihrem größten Erfolgsfilm, "Fifty Shades of Grey", bereits am 30. April 2018 im ZDF-"Montagskino" zu sehen. Free-TV-Premiere
(ZDF)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Lucy (Alison Brie), Tom (Anders Holm).
    Lucy (Alison Brie), Tom (Anders Holm).
    Bild: © ORF
  • Tom (Anders Holm) gibt sich als Lucys (Alison Brie) Freund aus, als diese in seiner Bar plötzlich einer Gruppe alter Freundinnen gegenübersteht, die einen Junggesellinnen-Abschied feiern.
    Tom (Anders Holm) gibt sich als Lucys (Alison Brie) Freund aus, als diese in seiner Bar plötzlich einer Gruppe alter Freundinnen gegenübersteht, die einen Junggesellinnen-Abschied feiern.
    Bild: © ZDF und Barry Wetcher
  • Tom (Anders Holm).
    Tom (Anders Holm).
    Bild: © ORF

Ähnliche Spielfilme