Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
689

Harry Potter und der Halbblutprinz

(Harry Potter and the Half-Blood Prince) GB, 2009

Puls 4
  • Platz 74689 Fans
  • Wertung5 87854.68Stimmen: 19eigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 07.07.2009
16.07.2009
Deutsche TV-Premiere: 24.05.2010 (Sky Cinema)
FSK 12
Nachdem Voldemort und seine Anhänger das Zaubereiministerium angegriffen haben, will Harry Potter nicht nach Hogwarts zurückkehren. Schulleiter Dumbledore macht ihm Mut. Er nimmt Harry auch mit zu Professor Horace Slughorn , der an der Schule unterrichten soll; Slughorn soll Harry unter seine Fittiche nehmen. Tatsächlich aber will Dumbledore, dass Harry herauskriegt, was Slughorn über seinen ehemaligen Schüler Tom Riddle (Hero Fiennes, Frank Dillane) weiss, das frühere Ich von Voldemort. Nur wenn sie Voldemorts sämtliche Geheimnisse kennen, haben sie eine Chance, ihn zu besiegen. Tatsächlich greifen die Attacken von Voldemorts Anhängern, den Todessern, inzwischen auch auf die Welt der machtlosen Muggel über. Professor Severus Snape wird von den Todessern zu einem Schwur gezwungen, den Schüler Draco Malfoy um jeden Preis zu beschützen.
Harry, Hermione und Ron stellen fest, dass Draco selbst unter die Todesser aufgenommen wird. Diese greifen in den Weihnachtsferien das Haus der Weasleys an, um Harry zu entführen. Doch der Orden des Phönix ist zur Stelle und leistet Gegenwehr. Hogwarts wird von pubertären Regungen erschüttert: Rons Schwester Ginny , für die Harry eine Schwäche hat, macht einem anderen Schüler schöne Augen. Ron selbst schmachtet nach Lavender Brown , was Hermiones Eifersucht weckt. Dabei hat Hermione selbst einen Verehrer, dessen Avancen sie abwehren muss.
Bei Slughorn im Zaubertränke-Unterricht stellt Harry fest, dass sein gebrauchtes Lehrbuch mit Anmerkungen gespickt ist. Diese stammen von einem ehemaligen Schüler, der sich «der Halbblutprinz» nannte. Hermione versucht zu ermitteln, wer dahinter steckt, während Harry dank dieser Anmerkungen im Unterricht brilliert. Unter Alkoholeinfluss lässt sich Slughorn von Harry eine Erinnerung an Tom Riddle entlocken: Dieser wollte alles über die tabuisierte Erzeugung sogenannter Horkruxe wissen, Talismane, in welchen ihr Schöpfer Teile seiner Seele verbergen kann, um so unsterblich zu werden. Dumbledore erklärt Harry, dass sie Voldemorts Horkruxe aufspüren und vernichten müssen, wenn sie ihn besiegen wollen. Doch die Suche nach den Horkruxen ist nicht nur schwierig, sondern auch gefährlich. Und Draco Malfoy ist seinerseits unterwegs in tödlicher Mission.
Joanne K. Rowlings siebenbändiges «Harry Potter»-Epos wird je länger desto düsterer: Das Böse, verkörpert vom machtgierigen Zauberer Voldemort und seinen Anhängern, gewinnt zusehends die Überhand, bis es im letzten Band zum Showdown kommt. David Yates' Adaption des zweitletzten Romans «Harry Potter and the Half-Blood Prince» lockert die beklemmenden Fantasy-Sequenzen auf, indem er Szenen um die pubertären Nöte der jugendlichen Protagonisten untermischt. Für Komik sorgt auch der Oscar-gekrönte britische Charakterdarsteller Jim Broadbent, der als trinkfreudiger Lehrer für Zaubertränke neu zum Ensemble stösst.
(SRF)
Harry Potter und seine Abenteuer lassen Regisseur David Yates einfach nicht los. Nachdem er die Buchreihe rund um den Zauberlehrling 2011 mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" fertig verfilmt hat, arbeitet der britische Filmemacher jetzt an "Fantastic Beasts and Where to Find Them". Der Film basiert auf einem ebenfalls von Joanne K. Rowling verfassten fiktiven Lehrbuch über magische Kreaturen. Im Mittelpunkt steht der Forscher Newt Scamander, der auf seiner Suche nach außergewöhnlichen Geschöpfen viele Abenteuer erlebt. Bis zur Veröffentlichung des Films müssen sich die Potter-Fans allerdings voraussichtlich noch zwei Jahre gedulden.
(ATV)
Cast & Crew

Harry Potter und der Halbblutprinz Streams

  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    153 min.
    ab € 8,99*
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    153 min.
    ab € 3,99*
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    153 min.
    ab € 3,99*
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    147 min.
    ab € 3,99*
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    147 min.
    ab € 3,99
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    153 min.
    ab € 3,99
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    147 min.
    ab € 3,99
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    147 min.
    ab € 3,99
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
    153 min.
    ab € 3,99

im Fernsehen

In Kürze:
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Harry Potter und der ...-Fans mögen auch