Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
5

Hundeleben

D, 2007
  • 5 Fans 
  • Wertung0 54594noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 24.07.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 21.08.2009 (arte)
Weiterer Titel: Underdogs
Mosk (39) ist brutal, unberechenbar und verschlossen. Selbst im Knast hält es keiner mit ihm aus. Aber jetzt soll er seine Zelle dennoch teilen: mit einer neun Wochen alten Hündin. Denn die neue Gefängnisdirektorin Gloria Cornelius (36) will in der JVA Brunnenberg ein gewagtes Resozialisierungsprogramm einführen. Sechs Gefangene bekommen jeweils einen Hundewelpen und sollen diese unter Anleitung zu Blindenhunden ausbilden. Alle Insassen sind begeistert - außer Mosk, der intensiv für sein großes Ziel trainiert: Die nächsten Knastmeisterschaften im Bankdrücken, die er unbedingt gewinnen will. Darum sortieren Gloria und der Hundetrainer Wache Mosk sofort aus. Doch der zuständige Staatssekretär macht Gloria einen Strich durch die Rechnung - wenn sie wirklich an ihr Programm glaubt, muss sie auch jemanden wie Mosk aufnehmen. Und so entscheidet sich die Direktorin dafür, den notorischen Querulanten ins Programm zu nehmen und unterbreitet ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Nur wenn er die Zwischenprüfung mit seinem Hund besteht, darf er an den Knastmeisterschaften teilnehmen. Mosk lässt sich notgedrungen auf den Deal ein - in der sicheren Überzeugung, dass es ein Leichtes für ihn ist, einen kleinen Hund zu erziehen. Bald nach Beginn der intensiven Ausbildung bauen sich enge Beziehungen zwischen den harten Jungs und den jungen Hunden auf. Mosk jedoch lässt keine Nähe zu, er gibt seiner Hündin nicht mal einen Namen und versucht das Tier mit eiserner Härte zu erziehen - ohne Erfolg. Der zunehmend frustrierte Mosk muss erkennen, dass es mehr als strenge Disziplin erfordert, einen Hund zu erziehen. Die Spannungen zwischen Mosk und Wache steigen zusehends und auch die Mithäftlinge verlieren den Respekt vor Mosk, dessen Hund zwar gehorcht - aber nur aus Angst vor seinem Herrchen. Gloria kann sich nicht leisten, dass ihr Projekt durch einen Querschläger scheitert. Daher schränkt sie Mosks geliebtes Muskeltraining ein und verbietet ihm nach einer Schlägerei sogar die Teilnahme an den Meisterschaften. Auch die anderen Männer im Programm stellen sich immer offener gegen Mosk. Doch trotz des steigenden Drucks zieht Mosk verbissen sein strenges Training durch.
(ARD)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme