Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Jack Nicholson

Das teuflische Grinsen HollywoodsD, 2017

ZDF und Johannes Straub
  • 4 Fans jüngerälter
  • Wertung0 121527noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 09.12.2017 (3sat)
Er ist eine amerikanische Ikone und einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods: Jack Nicholson. Das Porträt zeigt die wichtigsten Stationen, privat wie beruflich, in Nicholsons Leben. Weggefährten wie die Regisseure Peter Segal und Henry Jaglom, Biograf Patrick McGilligan und Filmpartnerin Kathleen Turner kommen zu Wort. Ausschnitte aus seinen erfolgreichsten Filmen zeigen, wie sehr Leben und Werk bei Nicholson miteinander verschmelzen. Er lebt hoch oben in den Hügel von Los Angeles. "King of the Hill" oder "The Man", wird er in der Branche ehrfurchtsvoll genannt. Einst ein junger, ungestümer Schauspieler, der zwar nicht so gut aussah wie Clark Gable oder Humphrey Bogart, doch sein diabolisches Grinsen, sein feines Spiel, die kleinen Macken, mit denen er seine Charaktere ausstattet, überzeugten bald Macher und Publikum. Für die Rolle des George Hanson in "Easy Rider" wurde er für den Oscar nominiert. Im Laufe seiner Karriere folgten zwölf Nominierungen, das ist einzigartig in der Filmbranche. Drei Mal bekam er den begehrten Preis: Für seine Rollen in "Einer flog über das Kuckucksnest", "Zeit der Zärtlichkeit" und "Besser geht's nicht". Mitte der 1970er-Jahre verkörperte Nicholson eine faszinierende Mischung aus dem alten und neuen Hollywood. Stets entschied er sich für Rollen, die etwas mit ihm zu tun haben. Es sind von Selbstzweifeln zerfressene, neurotische Charaktere mit sexuellen Defiziten und verborgenen Träumen. Sein wahres Gesicht versteckte er bereits als Jugendlicher hinter einer dunklen Sonnenbrille. Bis heute ist sie sein Markenzeichen und Schutz vor zudringlichen Blicken. Das manische Grinsen des diabolischen Jack Torrance in Stanley Kubricks "The Shining", der sich in einer legendären Szene mit dem Beil durch die Badezimmertür schlägt, lässt einem noch immer das Blut in den Adern gefrieren. Für den Joker in Tim Burtons "Batman"-Verfilmung las er zur Vorbereitung auf die Rolle exzessiv Nietzsche. Sein irres Joker-Grinsen wurde zur Ikone seiner späten Karriere. Das Lächeln von Jack Nicholson zieht an und stößt ab, es verstört und beglückt, es versteckt und entlarvt. Das Faszinosum des Bösen erweist sich durch Jack Nicholsons schillerndes Spiel - stärker als die Macht des Guten. Jack Nicholson hat mit dem Älterwerden nichts von seiner Magie verloren. Bis heute ist er eine ungezähmte Film-Ikone und immer wieder für eine Überraschung gut. Der heimliche König Hollywoods hat sich immer rar gemacht und so einen eigen Mythos um sich geschaffen. Der Film, entstanden aus Anlass des 80. Geburtstags von Jack Nicholson am 22. April 2017, geht dem Geheimnis des Schauspielers nach.
(3sat)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Jack Nicholson
  • Jack Nicholson
  • Jack Nicholson
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Eine Schauspielerlegende, dreimal oscarprämiert, dutzendfach ausgezeichnet: Der einzige Superstar, der schlicht und einfach "Jack" genannt wird.
    Eine Schauspielerlegende, dreimal oscarprämiert, dutzendfach ausgezeichnet: Der einzige Superstar, der schlicht und einfach "Jack" genannt wird.
    Bild: © ARTE France / © Jack Robinson/Hulton Archive/Getty Images
  • In den 50 Jahren seiner Karriere und in über 60 Filmen - darunter einige Meisterwerke - zeigt sich Jack Nicholson mal liebenswert, mal unheimlich ... verführerisch oder furchteinflößend.
    In den 50 Jahren seiner Karriere und in über 60 Filmen - darunter einige Meisterwerke - zeigt sich Jack Nicholson mal liebenswert, mal unheimlich ... verführerisch oder furchteinflößend.
    Bild: © ARTE France / © SNAP/Entertainment Pictures/Alamy Stock Photo

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds