Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
14

König von Deutschland

D/F, 2013
König von Deutschland
Bild: ZDF und Stephan Rabold
  • 14 Fans 
  • Wertung0 17195noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 27.02.2015 (arte)
"König von Deutschland" ist eine Komödie über Thomas Müller, den absoluten Durchschnittsdeutschen, der sich eines Tages dazu gezwungen sieht, aus der Masse herauszutreten. Thomas führt eine spießbürgerliche Ehe mit Sabine, und zu seinem Sohn Alexander findet er keinen Draht. Als er unvorhergesehen seinen Job verliert, bricht seine Welt zusammen, und er muss lernen, über seine Grenzen hinauszugehen. Lieblingsfarbe: Blau. Lieblingsbuch: Der Herr der Ringe. Lieblingsspeise: Schnitzel mit Pilzsoße. Liebste Freizeitbeschäftigung: Fußball gucken. Um 23:04 Uhr ins Bett, um 6:18 Uhr klingelt der Wecker. Jeden Tag vier Stunden fernsehen, 37 Minuten lesen und 15 Minuten mit seiner Ehefrau unterhalten. Sieben Minuten bis zum Höhepunkt. Seine Ehe mit Sabine folgt nur noch dem Alltagstrott, und sein pubertierender Sohn Alexander bereitet ihm zunehmend Kopfschmerzen. Das ist das abwechslungsarme Leben von Thomas Müller - bis er völlig überraschend arbeitslos wird. Doch dann begegnet Thomas dem charismatischen Stefan Schmidt, der ihm kurzerhand einen neuen Job bei "Industries Unlimited" anbietet. Überraschenderweise ist auf einmal genau seine Meinung zu allem und jedem gefragt: von der Biermarke über seine Lieblingsmusik und der Krawattenfarbe bis hin zu seinen politischen Ansichten. Als Thomas misstrauisch wird und herausfindet, warum ausgerechnet er plötzlich so wichtig geworden ist, versucht er sich mit Hilfe seines Sohnes Alexander, dessen Freundin Mira sowie seiner heimlichen Liebe Ute endlich aus der Durchschnittlichkeit zu befreien und über sich hinauszuwachsen. Veronica Ferres und David Dietl stehen im Anschluss an den Film gegen 21.45 Uhr unter www.facebook.de/daskleinefernsehspiel eine Stunde lang in einem Live-Chat zur Verfügung. Die Nutzer können auch schon vorab ihre Fragen posten, die der Regisseur und die Schauspielerin beantworten werden.
(ZDF)
Die bitter-böse Satire, die sich mit der Angst beschäftigt, sich in der Anonymität der Masse zu verlieren, ist David Dietls Abschlussfilm an der Berliner DFFB. Er wurde 2013 für den First Steps Award als bester Debütfilm nominiert. Der Sohn von Helmut Dietl ("Schtonk!"), geboren 1979 in Los Angeles, konnte für eine der Hauptrollen in "König von Deutschland" seine Stiefmutter gewinnen - die populäre deutsche Schauspielerin Veronica Ferres. Der absolute Durchschnittsdeutsche Thomas Müller wird von Olli Dittrich gespielt. Der Schauspieler ist vor allem auch bekannt als Comedian ("Dittsche") und Musiker (Die Doofen).
(ZDF)
Rubriken: Gesellschaft, Satire

König von Deutschland Streams

  • König von Deutschland (2013)
    97 min.
    Leihen ab € 0,99*
  • König von Deutschland (2013)
    97 min.
    Kaufen ab € 3,99*
  • König von Deutschland
    93 min.
    Leihen ab € 3,99*
  • König von Deutschland
    93 min.
    Kaufen ab € 9,99*
  • König von Deutschland
    97 min.
    Leihen ab € 2,99*
  • König von Deutschland
    97 min.
    Kaufen ab € 6,99*
  • König von Deutschland
    93 min.
    Leihen ab € 2,99*
  • König von Deutschland
    93 min.
    Kaufen ab € 9,99*
Mithelfen

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Di05.03.2019König von Deutschland
  • So25.03.2018König von Deutschland
  • Mo19.06.2017König von Deutschland
  • So18.06.2017König von Deutschland
  • Di09.05.2017König von Deutschland
  • Sa07.01.2017König von Deutschland
  • Mi04.01.2017König von Deutschland
  • Mo25.07.2016König von Deutschland
  • So24.07.2016König von Deutschland
  • So19.06.2016König von Deutschland
  • Sa27.02.2016König von Deutschland
  • Fr26.02.2016König von Deutschland
  • So03.01.2016König von Deutschland
  • Fr01.01.2016König von Deutschland
  • So13.09.2015König von Deutschland
  • Sa12.09.2015König von Deutschland
  • Fr11.09.2015König von Deutschland
  • Do20.08.2015König von Deutschland
  • So01.03.2015König von Deutschland
  • Fr27.02.2015König von Deutschland
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.07.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Alexander (Jonas Nay, r.) ist genervt von seinem spießigen Vater Thomas und plant mit seiner Freundin Mira (Jella Haase, l.) den großen Durchbruch mit seiner Pop-Punk-Band.
    Alexander (Jonas Nay, r.) ist genervt von seinem spießigen Vater Thomas und plant mit seiner Freundin Mira (Jella Haase, l.) den großen Durchbruch mit seiner Pop-Punk-Band.
    Bild: © ZDF und Stephan Rabold.
  • Thomas neuer Arbeitgeber Stefan (Wanja Mues) schmiedet einen teuflischen Plan.
    Thomas neuer Arbeitgeber Stefan (Wanja Mues) schmiedet einen teuflischen Plan.
    Bild: © ZDF und Stephan Rabold.
  • Sabine (Veronica Ferres, r.) will nur das Beste und versucht, in ihrer Ehe mit Thomas (Olli Dittrich, l.) alles unter Kontrolle zu behalten.
    Sabine (Veronica Ferres, r.) will nur das Beste und versucht, in ihrer Ehe mit Thomas (Olli Dittrich, l.) alles unter Kontrolle zu behalten.
    Bild: © ZDF und Stephan Rabold.

Ähnliche Spielfilme