Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Liebling, sei nicht albern

D, 1970
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 122333noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Ach du Schreck, mein Mann ist weg
FSK 12
Andreas ist ein bekannter Modefotograf mit ausgewiesenem Aufreißer-Charme. Stets ist er von attraktiven Models umgeben, und trotz dieser ewigen Versuchung, will er nun endlich seine große Liebe Maria, die er als Verkäuferin in einem Schallplattengeschäft kennen gelernt hatte, heiraten. Doch Martin, ein Freund und Kollege, der ältere Rechte auf Maria geltend macht, hat etwas dagegen und setzt fortan Himmel und Hölle in Bewegung, dass die beiden ihre Hochzeitsnacht nicht vollziehen können. Dauernd lässt sich Martin etwas neues einfallen, seitdem er bei der Eheschließung in der Backsteinkirche die Frage des Pastors, ob jemand Einspruch gegen die Heirat erheben wolle, allzu wörtlich nahm. Keine Idee ist ihm zu albern, kein Trick zu skurril, um den ersten ehelichen Sex von Maria und Andreas zu verhindern. So organisiert er beispielsweise vor demjenigen Hotel, in dem die Flitterwöchner endlich ihre Ehe „einweihen“ wollen, eine Blaskapelle, die inmitten der Hochzeitsnacht lostrompetet. Noch in derselben Nacht entfliehen Andreas und Maria dem einsetzenden höllischen Lärm und suchen in seinem schneeweißen Mercedes 190 SL das Weite. Doch auch für das nächste Nachtlager hat sich Martin etwas einfallen lassen: diesmal liegt er, geschminkt wie ein toter Voodoo-Magier, bei der Ankunft des Ehepaars bereits selbst in deren Bett und jagt den Flitterwöchnern für einen kurzen Moment einen gehörigen Schreck ein. Als daraufhin Maria meint, dass sie hier, wo eine „Leiche“ in ihrem Bett gelegen habe, nicht mehr Sex haben könne, stapft Andreas genervt aus dem Bett und verbringt die Nacht auf einem Sofa im Nebenzimmer.
Als dann am nächsten Morgen auch noch beider Liebesgeflüster mitten auf die Straße hinaus getragen wird, weil Martin ein Mikrofon im Zimmer mit an der Außenmauer befestigten Lautsprechern verbunden hat, reicht es Andreas. Jetzt will er sich ihn vorknöpfen. Zu allem Überfluss verteilt gerade ein Polizist ein Knöllchen an seinen Wagen wegen Parkens im Halteverbot. Dann taucht auch noch eine von Andys früheren Gespielinnen, die sächselnde Asiatin Nicole auf, macht sich vor Marias Augen nackig und hüpft zu ihrem Ex ins Bett. Nun ist es an Maria, die stinksauer ist, und sie rennt davon, als auch noch Andys Kumpel Walter im Adamskostüm auftaucht, an seiner Seite eine nackte Blondine. Andreas rennt seiner Maria nach, um zu retten, was zu retten ist. Beide verkriechen sich in seinem auf Hamburgs Mönckebergstraße geparkten Benz-Cabriolet und wollen hier, in der kommenden Nacht und auf engstem Raum, endlich miteinander schlafen. Dies erregt prompt die Aufmerksamkeit desjenigen Polizisten, der kurz zuvor den Strafzettel an die Windschutzscheibe des Fahrzeugs befestigt hatte.
Andreas und Maria sehen nur eine Möglichkeit, endlich mit sich allein zu sein: sie nehmen das nächste Flugzeug, das aus der Stadt hinausführt. Doch gleich das erste Quartier, was sie in ihrem Ankunftsort beziehen wollen, ist ebenfalls bereits von mehreren jungen Menschen belegt, die sicherlich Martin organisiert hat. Todmüde sinken Maria und Andreas gemeinsam in einer leeren Badewanne nieder und schlafen völlig erschöpft ein. Es soll noch zu zahlreichen anderen Hindernissen und Zwischenfällen kommen, bis das junge Eheglück endlich seine Hochzeitsnacht ungestört verbringen kann: Und das ausgerechnet in einem Kuhstall.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Liebling, sei nicht albern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Sat.1Sat.113.07.199802:15 hLiebling, sei nicht albern
  • Sat.1Sat.112.07.199809:35 hLiebling, sei nicht albern
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 12.07.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme