Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Lisa Feller live - Der Nächste, bitte!

D, 2018

ZDF und WDR/Max Kohr.
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 115405noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Lisa Feller: Der Nächste, bitte!
Deutsche TV-Premiere: 29.11.2018 (Das Erste)
In ihrem aktuellen Soloprogramm "Der Nächste, bitte!" widmet sich die quirlige Wahl-Münsteranerin vor allem einer Problematik ihres Single-Daseins: Wie kommt Frau zum Mann? Locker wie beim Mädelsabend plaudert Lisa Feller aus dem Nähkästchen: über das Rätsel des "Homo Testosteron", die Verkupplungsversuche ihrer Freundinnen und die Checkliste fürs erste Date. Aber auch der berühmte Männerschnupfen, die Bindungsangst des starken Geschlechts und der eigene Kampf um die Topmodelfigur bekommen ihr Fett weg. Mit vollem Körpereinsatz wirbelt die temperamentvolle Kabarettistin über die Bühne und nimmt die Tücken ihres Alltags zwischen Beruf und Erziehung aufs Korn. Lisa Feller spickt die Anekdoten aus ihrem Leben als alleinerziehende Mutter zweier Söhne mit ganz viel Selbstironie. Und dabei beweist die erfolgreiche Comedian wieder einmal ihre beeindruckende stimmliche Wandlungsfähigkeit. Rasant wechselt sie von der biodynamisch hechelnden Kursleiterin zum niedlich lispelnden Kind oder gelangweilten Hip-Hop-Teenie, um im nächsten Moment den Macho mit Star-Allüren zu mimen.
Lisa Fellers Fazit über ihre Männersuche zwischen Job, Kindern und Photoshop-Selfies: "Mit Männern ist es wie mit Schuhekaufen. Man nimmt ja nicht das erstbeste Paar. Wenn man längere Strecken damit gehen muss, sollte er bequem sein." "Der Nächste, bitte!" ist eine Produktion des WDR. Aufzeichnung aus dem Ebertbad-Theater in Oberhausen.
(ARD)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • In ihrem Soloprogramm „Der Nächste, bitte!“ widmet sich die quirlige Wahl-Münsteranerin vor allem einer Problematik ihres Single-Daseins: Wie kommt Frau zum Mann? Locker wie beim Mädelsabend plaudert Lisa Feller aus dem Nähkästchen: über das Rätsel des „Homo Testosteron“, die Verkupplungsversuche ihrer Freundinnen und die Checkliste fürs erste Date. Aber auch der berühmte Männerschnupfen, die Bindungsangst des starken Geschlechts und der eigene Kampf um die Topmodelfigur bekommen ihr Fett weg.
    Bild: © WDR/Max Kohr

Ähnliche Spielfilme