Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Mann gesucht, Liebe gefunden

D, 2003
Mann gesucht, Liebe gefunden
Bild: ARD Degeto/BR/Thorsten Jander
  • 8 Fans 
  • Wertung0 19104noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Partnervermittlerin Dorothee erhält einen delikaten Auftrag: Ausgerechnet ihre beste Kundin, die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach, hat sich in Dorothees streitbaren Nachbarn Wieland Busch verliebt. Doch dieser ist ein zurückgezogen lebender Philosoph, der die Auffassung vertritt, Männer und Frauen seien "natürliche Gegner". Da das Finanzamt ihr im Nacken sitzt, muss Dorothee den unmöglichen Auftrag annehmen. Als sie durch Zufall hinter das geheime Doppelleben des Zynikers kommt, bietet sich ihr die Chance, ihn zur Kooperation zu zwingen. Wieland Busch (Günther Maria Halmer) ist ein Frauenfeind, wie er im Buche steht. Dieses Buch hat er sogar selbst geschrieben: Seit seinem Bestseller "Die Liebeslüge" gilt Wieland als Modephilosoph, der den Menschen als reines Triebwesen definiert. Liebe und Romantik brandmarkt der wortgewaltige Denker in seiner eigenen Fernsehshow als rein "hormonelle Störung". All dies hält die reiche Erbin Beatrix Hohenheubach (Saskia Vester) jedoch nicht davon ab, sich in den Zyniker zu verlieben. Sie bietet der engagierten Partnervermittlerin Dorothee Wahlberg (Thekla Carola Wied) daher eine stolze Prämie, falls diese es schaffen sollte, ein Treffen zu arrangieren. Mit Engelszungen versucht Dorothee, ihre beste Kundin umzustimmen, denn das Objekt der Begierde ist ausgerechnet Dorothees Nachbar, ein Ekelpaket, mit dem sie seit Jahren täglich streitet. Als das Finanzamt überraschend 24.000 Euro von ihr fordert, macht sich Dorothee widerstrebend an die Arbeit. Erste zaghafte Versuche, Wieland zur Kooperation zu bewegen, scheitern kläglich. Der Zufall spielt ihr dann aber in Form eines vertauschten Briefes eine Waffe in die Hand: Wieland führt ein pikantes Doppelleben. Unter dem Pseudonym "Belinda Herzog" gibt der kaltschnäuzige Autor der "Liebeslüge" in einer Frauenzeitschrift warmherzige Beziehungsratschläge. Und da "Dr. Jekyll" tunlichst nicht als "Mrs. Herzog" geoutet werden will, spielt Wieland zähneknirschend mit. Damit das nicht ganz freiwillige Rendezvous mit Beatrix wunschgemäß verlaufen kann, muss Dorothee dem unsensiblen Einzelgänger jedoch erst einmal die Grundbegriffe des Umgangs zwischen Mann und Frau erläutern. Dies führt zu Verwicklungen, die Dorothee und Wieland in ihren kühnsten Träumen nicht vorausgeahnt hätten. "Mann gesucht, Liebe gefunden" ist eine mit leichter Hand inszenierte Beziehungskomödie um Liebe, Philosophie und den höflichen Umgang zwischen Mann und Frau - auch wenn's schwerfällt. Denis Satin inszenierte das erste TV-Film-Drehbuch der Romanautorin Verena Mahlow. u. a.
(mdr)
Rubriken: Liebesfilm, Komödie
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme