Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
21

Marrakesch

(Hideous Kinky) GB/F, 1998

3sat
  • 21 Fans  62%38% jüngerälter
  • Wertung0 32847noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

15.04.1999
Marokko in den frühen 1970er Jahren: Die junge Engländerin Julia ist mit ihren beiden Töchtern Lucy und Bea von London nach Marrakesch gezogen, um dort Liebe, Abenteuer, Selbstbestimmung und Freiheit zu finden. Anfangs toben die Mädchen unbekümmert durch das bunte Treiben und Leben der Stadt, doch lang wollen sie die Ziel- und Mittellosigkeit ihrer Mutter nicht hinnehmen. Bea fordert ein, zur Schule gehen zu können und Lucy wünscht sich, dass der Straßenkünstler Bilal, der manchmal bei Julia übernachtet, ein festes Mitglied der kleinen Familie wird. Als Julia das Geld endgültig ausgeht, beginnt sie mit Bilal und den Kindern eine Reise durch Marokko, auf der das Gespann Armut und Prunk, Weisheit und Starrsinn, Krankheit, Tod und unbändiges Leben erfährt. In Julia wächst die Erkenntnis, dass sie fortan dem Leben die Stirn zu bieten hat und erst so ihre eigene, prekäre Balance zwischen Selbstverwirklichung und Alltag finden wird. Gedreht an Originalschauplätzen und unterstützt von den eigenen lebhaften Erinnerungen des Regisseurs Gillies MacKinnon ("Small Faces"), ist "Marrakesch" ein schillerndes Menschenporträt im Kolorit der Blütezeit der "Love and Peace"-Ära.
Die Verfilmung des gleichnamigen, autobiografisch gefärbten Romans von Esther Freud wägt die Stärken und Schwächen der Hippie-Philosophie behutsam gegeneinander ab. Im Zentrum: Kate Winslet, die die junge Mutter mit viel Wärme verkörpert. Der franko-marokkanische Schauspieler Saïd Taghmaoui, der an Winslets Seite die Rolle des Bilal spielt, wurde mit Mathieu Kassovitz' Banlieue-Drama "Hass" bekannt.
(3sat)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme