Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
33

Point Blank

(À bout portant) F, 2010

Thomas Bremond / LGM Films
  • 33 Fans jüngerälter
  • Wertung4 38903.50Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Point Blank - Aus nächster Nähe
Deutsche TV-Premiere: 17.08.2012 (13th Street Universal)
Der Krankenpfleger Samuel rettet einem kurz zuvor ins Krankenhaus eingelieferten Verletzten das Leben. Doch damit gerät er selbst in Gefahr, denn bei dem Mann handelt es sich um den gesuchten Schwerverbrecher Sartet. Dessen Handlanger entführen Samuels schwangere Ehefrau und verlangen, dass er dem streng bewachten Sartet zur Flucht verhilft. Es kommt zu einer mörderischen Hetzjagd quer durch Paris. Bald soll der Pariser Krankenpfleger Samuel Vater werden. Doch die Schwangerschaft seiner Ehefrau Nadia verläuft kompliziert und die Ärzte haben der werdenden Mutter geraten, sich unbedingt zu schonen.
Als Samuel geistesgegenwärtig im Krankenhaus ein kurz zuvor eingeliefertes Unfallopfer vor einem Mordanschlag bewahrt, wird sein Leben zum Albtraum. Denn bei dem Verletzten handelt es sich um den Schwerverbrecher Hugo Sartet, dessen Handlanger die im siebten Monat schwangere Nadia entführen und Samuel vor die Wahl stellen: Entweder er schmuggelt ihren von der Polizei bewachten Boss aus dem Krankenhaus oder er wird Nadia nie wiedersehen. Angesichts der Situation wächst der Pfleger über sich selbst hinaus. Tatsächlich gelingt es Samuel, den verwundeten Sartet in einer waghalsigen Aktion aus der Klinik zu bringen. Allerdings will er den Gangster nur im direkten Austausch gegen Nadia laufen lassen. Der zuständigen Polizistin Catherine Fabre und deren Rivalen Patrick Werner gilt Samuel mittlerweile als Komplize Sartets.
Als zusätzlich zur Polizei auch zwei Auftragsmörder die Spur der Flüchtigen aufnehmen, kommt es zu einer spektakulären Flucht quer durch Paris. Es gibt es noch: gelungenes Genrekino aus Europa, das es mit Hollywood aufnehmen kann. Der Thriller "Point Blank - Aus kurzer Distanz" zählt zu einer Reihe hochkarätiger Film-Noir-Thriller wie "Kein Sterbenswort" und "Public Enemy No. 1", mit denen das französische Genrekino in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt, von der das deutsche Kino nur träumen kann. Regisseur Fred Cavayé, dessen brillanter Thriller "Ohne Schuld" 2010 mit Paul Haggis' "72 Stunden - The Next Three Days" bereits ein Hollywoodremake mit Russell Crowe erlebte, inszenierte die clever konstruierte Story temporeich und mit furioser Action. Die Hauptrollen spielen Roschdy Zem ("Tage des Ruhms"), Gilles Lellouche ("Kein Sterbenswort") und Gérard Lanvin ("A Gang Story"), die in den letzten Jahren in vielen der in ihrem Heimatland als "Polar" bekannten Kriminalfilmen zu sehen waren.
Die Filmmusik stammt von dem gebürtigen Frankfurter Klaus Badelt, der auch den Soundtrack zu "Fluch der Karibik" komponierte. Vom renommierten amerikanischen "National Board of Review" wurde "Point Blank - Aus kurzer Distanz" als einer der besten ausländischen Filme des Jahres ausgezeichnet. "'Point Blank - Aus kurzer Distanz' bietet brillantes, französisches Hochspannungskino, das an den Nerven mächtig angenehm zerrt. In Tempo, Typen, Bewegung und vor allem in den (METRO- und letztlich Polizeirevier-)Action-Motiven ein prima emotionaler 'Ruckzuck-Thriller': In nicht einmal 90, ständig unterhaltsamen Minuten auf beste Suspense gebracht, kann er 'Hollywood' Klasse-Paroli bieten." (Deutschlandradio)...
(BR Fernsehen)
Neuverfilmung als: Point Blank (USA, 2019)
Cast & Crew

Point Blank Streams

  • Point Blank – Aus nächster Nähe
    80 min.
    ab € 3,99*
  • Point Blank - Aus kurzer Distanz
    80 min.
    ab € 3,99*
  • Point Blank - Aus kurzer Distanz
    84 min.
    ab € 2,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.07.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Samuel Pierret (Gilles Lellouche)
    Bild: © Thomas Bremond / LGM Films
  • Bild: © Thomas Bremond / LGM Films
  • Krankenpfleger Samuel (Gilles Lellouche, r.) versorgt den verwundeten Verbrecher Hugo (Roschdy Zem), dem er auch zur Flucht verholfen hat.
    Bild: © Thomas Bremond / LGM Films
  • Hugo (Roschdy Zem) nimmt Samuel (Gilles Lellouche, l.) als Geisel.
    Bild: © Thomas Bremond / LGM Films

Ähnliche Spielfilme