Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
51

Shin Godzilla

(Shin Gojira) J, 2016

2016 TOHO CO., LTD. / Akihiko Nawashimac Lizenzbild frei
  • Platz 543351 Fans  77%23% jüngerälter
  • Wertung0 111134noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

04.05.2017
Deutsche Erstausstrahlung: 01.01.2020 (Tele 5)
Hintergrund: Die erste Silbe des Original-Titels "Shin Gojira" soll laut dem Produzenten Akihiro Yamauchi als das verstanden werden, was sie in ihren Variationen bedeutet: neu, wahr! Der Film ist der 31. "Godzilla"-Streifen und erste japanische Teil, der nach dem Original die gesamte Geschichte des Monsters wieder aufnimmt - seinen Angriff auf eine Stadt übertragen in moderne Zeiten. Ein ursprünglich vorgesehenes Familiendrama und eine romantische Nebengeschichte wurden vom Regisseur aus dem Script gestrichen. Der Streifen brach schon den Rekord, der schnellsten Veröffentlichung eines japanischen Beitrags in den USA: innerhalb von drei Monaten nach seiner Premiere in Japan kam er in die US-Kinos. Bei seiner Veröffentlichung 2016 kam er auf Platz 1 der Kino-Hits und brachte als finanziell erfolgreichster "Godzilla"-Streifen weltweit ca. 78 Millionen Dollar in die Kinokassen.
Für Hauptdarsteller Hiroki Hasegawa stand ein sofortiges Ja zum Angebot, die Rolle des Protagonisten Rando Yaguchi zu übernehmen, außer Frage: "Wer wollte denn nicht in einer 'Godzilla'-Produktion mitwirken?" Der Godzilla in diesem Film ist übrigens 118,5 Meter groß, brüllen tut er wie das Original. Kritik: "Shin Godzilla ist der 'Dunkirk' unter den 'Godzilla'-Filmen." (CNET) "Und mit dem 1954er Godzilla kann man 'Godzilla Resurgence' auch qualitativ vergleichen. Annos Film von 2016 hat sicherlich nicht die Bedeutung, die das Original damals hatte, greift aber aktuelle Geschehnisse ähnlich gut auf und kann dabei auch noch großartig unterhalten. [...] alles in allem kann 'Godzilla Resurgence' mit der US-Variante den Boden aufwischen. Hollywood sollte es einfach aufgeben, Godzilla-Filme zu produzieren, denn eines ist nach Annos Verfilmung klar: Nur Japaner können die passende Stimmung und Szenerie für Monsterfilme solcher Art transportieren!" (dvd-forum.at) "... wahrscheinlich der beste 'Godzilla'-Film seit dem ersten aus dem Jahr 1954." (Audiences Everywhere) "Der König der Monster brüllt sich zurück ins Leben in seinem bis dato verrücktesten Film." (indieWire)...
(Tele 5)
Hintergrund: Die erste Silbe des Original-Titels "Shin Gojira" soll laut dem Produzenten Akihiro Yamauchi als das verstanden werden, was sie in ihren Variationen bedeutet: neu, wahr! Der Film ist der 31. "Godzilla"-Streifen und erste japanische Teil, der nach dem Original die gesamte Geschichte des Monsters wieder aufnimmt - seinen Angriff auf eine Stadt übertragen in moderne Zeiten. Ein ursprünglich vorgesehenes Familiendrama und eine romantische Nebengeschichte wurden vom Regisseur aus dem Script gestrichen. Der Streifen brach schon den Rekord, der schnellsten Veröffentlichung eines japanischen Beitrags in den USA: innerhalb von drei Monaten nach seiner Premiere in Japan kam er in die US-Kinos. Bei seiner Veröffentlichung 2016 kam er auf Platz 1 der Kino-Hits und brachte als finanziell erfolgreichster "Godzilla"-Streifen weltweit ca. 78 Millionen Dollar in die Kinokassen. Für Hauptdarsteller Hiroki Hasegawa stand ein sofortiges Ja zum Angebot, die Rolle des Protagonisten Rando Yaguchi zu übernehmen, außer Frage: "Wer wollte denn nicht in einer 'Godzilla'-Produktion mitwirken?" Der Godzilla in diesem Film ist übrigens 118,5 Meter groß, brüllen tut er wie das Original. Kritik: "Shin Godzilla ist der 'Dunkirk' unter den 'Godzilla'-Filmen." (CNET) "Und mit dem 1954er Godzilla kann man "Godzilla Resurgence" auch qualitativ vergleichen. Annos Film von 2016 hat sicherlich nicht die Bedeutung, die das Original damals hatte, greift aber aktuelle Geschehnisse ähnlich gut auf und kann dabei auch noch großartig unterhalten. [...] alles in allem kann "Godzilla Resurgence" mit der US-Variante den Boden aufwischen. Hollywood sollte es einfach aufgeben, Godzilla-Filme zu produzieren, denn eines ist nach Annos Verfilmung klar: Nur Japaner können die passende Stimmung und Szenerie für Monsterfilme solcher Art transportieren!" (dvd-forum.at) "... wahrscheinlich der beste 'Godzilla'-Film seit dem ersten aus dem Jahr 1954." (Audiences Everywhere) "Der König der Monster brüllt sich zurück ins Leben in seinem bis dato verrücktesten Film." (indieWire)
(Tele 5)
Cast & Crew

Shin Godzilla Streams

  • Shin Godzilla
    115 min.
    ab € 7,99*
  • Shin Godzilla
    120 min.
    ab € 3,99*
  • Shin Godzilla
    115 min.
    ab € 3,99*
  • Shin Godzilla
    120 min.
    ab € 2,99*
  • Shin Godzilla
    120 min.
    ab € 3,99*
  • Shin Godzilla
    120 min.
    ab € 2,99*
  • Shin Godzilla
    120 min.
    ab € 3,99*
  • Shin Godzilla
    120 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Kayoko Ann Patterson (Satomi Ishihara, l.); Rando Yaguchi (Hiroki Hasegawa, r.)
    Kayoko Ann Patterson (Satomi Ishihara, l.); Rando Yaguchi (Hiroki Hasegawa, r.)
    Bild: © 2016 TOHO CO., LTD. / Akihiko Nawashimac Lizenzbild frei
  • Rando Yaguchi (Hiroki Hasegawa)
    Rando Yaguchi (Hiroki Hasegawa)
    Bild: © 2016 TOHO CO., LTD. / Akihiko Nawashimac Lizenzbild frei
  • Hideki Akasaka (Yutaka Takenouchi)
    Hideki Akasaka (Yutaka Takenouchi)
    Bild: © 2016 TOHO CO., LTD. / Akihiko Nawashimac Lizenzbild frei

Shin Godzilla-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds