Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
22

Sieben verdammt lange Tage

(This Is Where I Leave You)USA, 2014
Sieben verdammt lange Tage
Bild: Film 1 Drama
  • 22 Fans   77% 23%
  • Wertung0 4342noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 25.09.2014
Deutsche Erstausstrahlung: 01.08.2015 (Sky Cinema)
Judd Altman erwischt seine geliebte Ehefrau mit einem anderen im Bett. Weil es sich um seinen Chef handelt, ist Judd nicht nur seine Gattin, sondern in der Konsequenz auch gleich sein Heim und seine Karriere los. Schlimmer kann es eigentlich nicht kommen, da erreicht ihn die Nachricht, dass sein Vater gestorben ist.
Das idyllische Nest Westchester in Connecticut wird zum Schauplatz des Zusammentreffens der exzentrischen Matriarchin Hilary und ihren erwachsenen Kindern: mit Judd, seinem ältesten, vielleicht zeugungsunfähiger Bruder Paul , dem lebenslustigen Kindskopf Philip sowie der bodenständigen Schwester Wendy . Auf Wunsch ihres verstorbenen Vaters, der freilich atheistisch gelebt hat, sollen seine Hinterbliebenen eine langwierige jüdische Totenwache zelebrieren.
Da sowohl Judd als auch seine Geschwister und die Mutter allesamt gewichtiges emotionales Gepäck ins Familienheim mitgebracht haben, werden die sieben Tage zwar «verdammt lang», jedoch kein bisschen langweilig.
Wenn im Film Jane Fonda als Ratgeberautorin sowohl das Lachen als auch das Weinen als angemessene Reaktionen auf Schicksalsschläge bezeichnet, steckt sie damit auch die emotionale Spannweite dieser zartbitteren Komödie ab, die auf der gleichnamigen Romanvorlage von Jonathan Tropper beruht. Auch «Der Bund» urteilte: «Es macht Spass, diesen Altmans beim Trauern zuzusehen.» Dafür verantwortlich ist neben den pointierten Dialogen auch die erstklassige Besetzung, die Shawn Levy, ein Spezialist für weit unverwechselbarere Komödien wie «Nachts im Museum», nicht nur nach komödiantischer Erfahrung ausgesucht zu haben scheint, sondern auch nach der Eignung, einander ebenbürtig Saures zu geben.
Seine dunkleren Seiten hat Judd-Darsteller Jason Bateman kürzlich auch als Regisseur und Hauptdarsteller der Thrillerserie «Ozark» unter Beweis gestellt, die einzig auf Netflix zu sehen ist. Darin versucht er als Familienvater und Buchhalter, in einem Ferienparadies innert weniger Tage die Millionen eines mexikanischen Drogenkartells zu waschen.
(SRF)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.05.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme