Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Taxi zur Hölle

(Taxi to the Dark Side) USA, 2007

Geo Television
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 106609noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 08.10.2007 (arte)
Es ist ein normaler Nachmittag, an dem Dilawars Schicksal besiegelt wird. Er hat drei Fahrgäste in seinem Taxi und fährt eine Strecke, die er schon tausendmal gefahren ist. Plötzlich greifen ihn afghanische Soldaten auf und übergeben ihn an US-Soldaten. Er soll etwas mit einem Raketenangriff zu tun gehabt haben, heißt es. Fünf Tage nach seiner Festnahme stirbt Dilawar unter ungeklärten Umständen in seiner Gefängniszelle in Bagram - nur eine Woche nach einem weiteren mysteriösen Todesfall im selben Gefängnis. Der Autopsiebericht lässt darauf schließen, dass beide Häftlinge den schweren Verletzungen erlagen, die ihnen während der Haft durch US-Soldaten zugefügt wurden.
Seit die US-Regierung den "Krieg gegen den Terror" ausgerufen hat, sind über 100 Häftlinge unter mysteriösen Umständen in US-Gefangenschaft gestorben. Einer von ihnen ist Dilawar. Der Filmemacher Alex Gibney geht seinem Schicksal nach und deckt dabei auf, dass die US-Regierung tief in die Vorgänge in den Gefängnissen im Irak und Afghanistan verstrickt ist. Der Dokumentarfilm "Taxi zur Hölle" zeigt, dass die ungeklärten Todesfälle wohl mit einer neuen Strategie der US-Regierung zusammenhängen. Er zeigt, dass Entscheidungen, die im Zentrum der Macht getroffen wurden, in direkter Verbindung zu Dilawars Tod standen. So hat der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld gemeinsam mit den Verantwortlichen im Weißen Haus Verhörmethoden genehmigt, die Menschenrechtsorganisationen als Folter bezeichnen.
Unter anderem an dem Fall des Taxifahrers Dilawar macht Alex Gibney deutlich, dass das System der tolerierten Grausamkeiten dabei ist, sich zu verselbstständigen. Unschuldige wie Dilawar fallen ihm zum Opfer. "Taxi zur Hölle" ist auch ein eindringliches Plädoyer für die Einhaltung der Menschenrechte und der Genfer Konvention.
(ZDF)
Die "n-tv Dokumentation" stellt Wissen bildlich dar. Sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Dokumentationen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süßigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab.
(GEO Television)
Cast & Crew

Taxi zur Hölle Streams

  • Taxi zur Hölle
    104 min.
    ab € 3,99*
  • Taxi zur Hölle
    106 min.
    ab € 4,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Während der Operation Steel Curtain transportiert die US-Army Gefangene per Helikopter in ihr Basislager nach Al-Qa'im, um sie dort zu befragen.
    Während der Operation Steel Curtain transportiert die US-Army Gefangene per Helikopter in ihr Basislager nach Al-Qa'im, um sie dort zu befragen.
    Bild: © Geo Television
  • Bild: © Geo Television Die Verwendung des Geo Television-Bildmaterials ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der jeweiligen Sendung unter Angabe der Credits/Quellenangabe und Beacht
  • Bild: © Geo Television Die Verwendung des Geo Television-Bildmaterials ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der jeweiligen Sendung unter Angabe der Credits/Quellenangabe und Beacht
  • Dilawars Vater Asaldin (l.) und der älteste Bruder Shapoor.
    Dilawars Vater Asaldin (l.) und der älteste Bruder Shapoor.
    Bild: © MG RTL D
  • Bild: © Geo Television Die Verwendung des Geo Television-Bildmaterials ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der jeweiligen Sendung unter Angabe der Credits/Quellenangabe und Beacht
  • Asaldin hält seine Enkelin Bibi Rashida in Armen, die ihren Vater Diliwar verloren hat.
    Asaldin hält seine Enkelin Bibi Rashida in Armen, die ihren Vater Diliwar verloren hat.
    Bild: © MG RTL D

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds