Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
31

Wasser für die Elefanten

(Water for Elephants)USA, 2011
Wasser für die Elefanten
Bild: 2011 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • 31 Fans 
  • Wertung0 18177noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 22.04.2011
Deutschlandpremiere: 28.04.2011
Deutsche Erstausstrahlung: 17.06.2012 (Sky Cinema)
1931 schließt sich der verwaiste Jacob einem Wanderzirkus an und verliebt sich in die Artistin Marlena, Frau des jähzornigen Zirkuschefs August. Der sinnt auf Rache. Vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre vollzieht sich das Schicksal einer emotionsgeladenen Dreiecksbeziehung. Vierte im Bunde ist Elefantendame Rosie, ein liebenswerter Dickhäuter mit komischem Talent. Mitten in der Abschlussprüfung an der renommierten New Yorker Cornell University trifft den angehenden Tierarzt Jacob (Robert Pattinson) ein schwerer Schicksalsschlag: Seine Eltern sind bei einem Autounfall gestorben. Das Haus ist mit Schulden belastet und wird von der Bank kassiert. Jacob ist vogelfrei, er verlässt die Stadt und springt auf einen fahrenden Zug auf. Der Zug gehört dem Wanderzirkus "Benzini Brothers", der von dem cholerischen, schwer durchschaubaren August (Christoph Waltz) geleitet wird. Er duldet keinen Widerspruch. Leute, die sich ihm widersetzen, lässt er einfach des Nachts vom fahrenden Zug werfen. Hauptattraktion des Zirkus ist Marlena (Reese Witherspoon), Augusts Frau, eine Dressur-Reiterin. Als ihr Pferd erschossen werden muss, erwirbt August aus der Konkursmasse eines anderen Zirkus die Elefantendame Rosie. Er misshandelt das Tier, das zunächst nicht machen will, was er befiehlt. Doch Jacob kommt dahinter, dass Rosie nur Polnisch versteht. Daraufhin wird Rosie zu einer Sensation, die Leute strömen in den Zirkus, um sie zu sehen, und füllen Augusts Kasse. Dass Jacob sich unterdessen in Marlena verliebt hat, ist auch August nicht entgangen. Als sich zwei vom Zug geworfene Ex-Mitarbeiter des Zirkus, die den schweren Sturz überlebt haben, an August rächen wollen und bei einer vollbesetzten Vorstellung alle Tiere frei lassen, kommt es zu einer Katastrophe. Sie besiegelt das Ende der "Benzini Brothers", bietet aber Jacob und Marlena die Chance auf einen Neuanfang. Die Geschichte wird als Rückblende aus der Gegenwart in die 30er Jahre erzählt. Hal Holbrook spielt den alten Jacob, der aus dem Heim getürmt ist. Ein im Ort gastierender Zirkus weckt seine Erinnerungen. "Wasser für die Elefanten" ist die Verfilmung des 2006 erschienenen gleichnamigen Bestsellers von Sara Gruen, ein weltweiter Erfolg, der in 44 Sprachen übersetzt wurde. Für Regisseur Francis Lawrence, dem mit "I am Legend" der Durchbruch gelang, war "Wasser für die Elefanten" neben zahlreichen Musikvideos erst der dritte Spielfilm, bei dem er tätig war. Nach dem romantischen Drama führte er zuletzt bei drei der "Die Tribute von Panem"-Filmen Regie - so auch bei "Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 2". Die Geschichte über die Dreiecksbeziehung zwischen dem Zirkusdirektor, seiner Ehefrau und dem Tierarzt ist mit den Oscarpreisträgern Christoph Waltz ("Inglourious Basterds", "Django Unchained") und Reese Witherspoon ("Walk the Line") und mit "Twilight"-Star Robert Pattinson hochkarätig besetzt. Am 13. Mai feiert der in London geborene Robert Douglas Thomas Pattinson seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Anlass zeigt das ZDF im Nachmittagsprogramm zwei Filme mit dem Star: "Wasser für die Elefanten" und "Remember Me - Lebe den Augenblick". Robert Pattinson ist schauspielerisch mittlerweile dem Rollenklischee des ewig bleichen Vampirs Edward, den er in der "Twilight"-Saga verkörperte, entwachsen. Den Teenie-Star versucht er mit Charakter-Rollen hinter sich zu lassen. Zuletzt war er in deutschen Kinos an der Seite Nicole Kidmans in "Königin der Wüste", einer Biografie über die britische Forscherin Gertrude Bell, zu sehen, und als Fotograf Dennis Stock in "Life", einem Film über James Dean.
(ZDF)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme