Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Wilder Balkan

A, 2009

3sat
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 47283noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 16.10.2009 (arte)
Regisseur und Kameramann Michael Schlamberger beginnt seine Reise über die Balkanhalbinsel in Montenegro. In der steinernen Wildnis der "Schwarzen Berge" finden sich einige der letzten Urwälder Europas. Bären, Wölfe und Luchse konnten in den unzugänglichen Wäldern überleben und Fischotter jagen durch glasklare türkisblaue Gebirgsflüsse. Die Tara oder "Träne Europas", wie Einheimische den längsten Fluss Montenegros nennen, hat eine 1.300 Meter tiefe Schlucht ins Durmitor-Gebirge gegraben und den längsten und tiefsten Canyon Europas geschaffen. Die wilde Schlucht stellte eine besondere Herausforderung für das Filmteam dar, denn sie ist kaum zugänglich. Weit über 1.000 Meter oberhalb des Tara-Flusses liegt ein Hochplateau: unwirtlich, öde, abgeschieden und menschenleer.
Hier traf das Filmteam auf eine ganz besondere Frau. Stana Cerovic ist eine der letzten "Virginas". Virginas nennen die Einheimischen jene Frauen, die die Rolle der Männer übernehmen müssen, weil die Männer ihre Heimat auf Suche nach Lohnarbeit längst verlassen haben. Stana ist geblieben und mit ihr Haus und Tiere. Und der tägliche Kampf ums Überleben. An der Mündung der Drau in die Donau liegt ein einmaliges Naturjuwel: das Kopacki Rit.
Es ist eines der größten Sumpfgebiete in Europa. Während des Kroatienkrieges 1991 waren weite Teile des Gebietes vermint. Da genaue Aufzeichnungen über die verlegten Minen fehlen, weiß heute niemand, wie viele Sprengkörper in den Auen verborgen sind. Im Grenzgebiet zwischen Mazedonien und Griechenland liegt Tikves, eine gebirgige Hochebene, abweisend, karg, von Menschen kaum bewohnt. Tikves ist die letzte Bastion der Gänsegeier. Bis vor hundert Jahren am Balkan stark verbreitet, gibt es heute nur noch wenige Brutpaare.
Um die Geier filmen zu können, wurden schon im Winter mithilfe einheimischer Hirten Tarnverstecke aufgebaut, aus denen im Frühjahr die Geier beobachtet und gefilmt werden sollten. Die Dreharbeiten verlangten dem Filmteam alle Geduld ab, es musste mehrere Wochen lang jeden Tag 16 Stunden bewegungslos in einem engen Unterstand verbringen, um die Aufnahmen dieser scheuen Tiere schließlich in den Kasten zu bekommen. Der Skuteri-See liegt im Grenzgebiet zwischen Montenegro und Albanien. Es ist einer der letzten Süßwassersümpfe im Mittelmeerraum und der größte See auf dem Balkan. Auf den unzähligen Inseln, die im See verstreut sind, stehen Klosteranlagen, Festungen und Gefängnisse. Der Skuteri-See ist aber auch ein großes Vogelreservat in Europa.
Endlose Flächen von Seerosen dienen riesigen Seeschwalbenkolonien als Unterlage für den Nestbau. Versteckt auf einer winzig kleinen Insel liegt ein gut erhaltenes Kloster aus den Jahren um 1420. Hier lebt ein Mönch, allein mit sich und seinem Gott. Die Dobrudza ist der nordöstlichste Zipfel der Balkanhalbinsel, ein Steppengebiet zwischen Donau und Schwarzem Meer. Hier leben Bulgaren, Rumänen, Russen, Tartaren, Griechen, Armenier und andere Volksgruppen. Der wilde Balkan hat im Laufe seiner Geschichte einige Invasionen erleben müssen, doch so eine gab es noch nie.
2008 fallen plötzlich tausende Rosenstare aus Indien in diese Gegend ein. Es ist eine ornithologische Sensation. In Rumänien endet der Balkan in einem einzigartigen Labyrinth aus Wasser, Schlamm und Schilf: dem Donaudelta. Drei Mündungsarme umschließen eine einzigartige, an vielen Teilen noch unberührte Naturlandschaft von mehr als 5.000 km². Im Donaudelta - dem größten zusammenhängenden Schilfrohrgebiet der Erde - finden sich urtümliche, von Lianen überwucherte Galeriewälder, schwimmende Inseln aus Seerosen und Wasserschwertlilien und ein schier endloses Netzwerk von Kanälen und Seen, die schließlich alle ins Schwarze Meer münden. Hier findet sich aber nicht nur ein Paradies für die Vogelwelt, auch höchst bedrohte Arten wie der Europäische Nerz haben eine letzte Heimat gefunden.
(BR Fernsehen)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 07.10.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme