Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Besetzung um Corey Hawkins wächst weiter
Raphael Acloque (l.) und Themo Melikidze (r.)
Bild: IMDB
"24: Legacy": Raphael Acloque und Themo Melikidze verstärken Spin-Off/Bild: IMDB

Die Besetzung von "24: Legacy" wächst weiter. Die Fortsetzung des "24"-Franchise hat laut Deadline zwei neue Schauspieler verpflichtet: Raphael Acloque hat eine feste Rolle erhalten, während Themo Melikidze einen wiederkehrenden Part übernehmen wird.

"Straight Outta Compton"-Star Corey Hawkins verkörpert in "24: Legacy" Eric Carter, einen jungen Army Ranger, der aus dem Militärdienst in die USA zurückkehrt und dem allerlei Probleme auf den Fersen sind. Schließlich wendet er sich an die CTU, da sein Leben in Gefahr ist. Dabei trifft er auf Rebecca Ingram (Miranda Otto), die äußerst intelligente frühere Leiterin der Anti-Terror-Einheit. Gemeinsam kommen Eric und Rebecca auf die Spur von Terroristen, die einen der bislang größten Angriffe auf die USA planen.

Der in Frankreich geborene Raphael Acloque verkörpert Jadalla 'Jad' bin-Khalid, einen Gelehrten, der die politischen Ansichten seines Vaters während seiner Zeit an der Universität ablehnte. Doch nach dem Tod seines Vaters tritt er doch in seine gemeingefährlichen Fußstapfen und setzt seine Kampagne als Dschihadist fort. Acloque war zuletzt in dem FX-Drama "Tyrant" zu sehen und hatte kleine Rollen in "The Danish Girl" und "Im Rausch der Sinne".

Themo Melikidze stammt ursprünglich aus Georgien und ist ein relativer Newcomer im Geschäft. Er war in dem Filmdrama "Wie schön du bist" zu sehen und stand gerade für "Patriots Day" vor der Kamera. Darin verkörpert er einen der Attentäter des Boston Marathons. In "24: Legacy" spielt er Khasan Dubayev, den großen Bruder der High School-Schülerin Amira (Kathryn Prescott). Während er mit ihr an den gemeinsamen Plänen arbeitet, ist er einschüchternd, rigoros und besorgt.

"24: Legacy" wird im Anschluss an den Super Bowl am 5. Februar 2017 auf FOX Premiere feiern.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare