Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Nostalgie-Dokureihe, Geburtstagssendung und mehr
2023 wird die deutsche "Sesamstraße" 50 Jahre alt
NDR/Sesame Workshop
50 Jahre deutsche "Sesamstraße": So feiert die ARD das runde Jubiläum/NDR/Sesame Workshop

Einer der beliebtesten und langlebigsten Klassiker des Kinderfernsehens feiert im kommenden Jahr ein großes Jubiläum: Die deutsche "Sesamstraße", eine Adaption des ursprünglich amerikanischen Formats  "Sesame Street", feiert ihren 50. Geburtstag. Die ARD bzw. der NDR zelebrieren dies mit einer ganzen Reihe an Specials und Sonderprogrammierungen.

Am offiziellen Stichtag, dem 8. Januar 2023, beginnen die Jubiläumsfeierlichkeiten im Ersten um 7.20 Uhr mit einem  "Tagesthemen Special: 50 Jahre Sesamstraße". Caren Miosga moderiert die Sondersendung und berichtet gemeinsam mit Elmo, Wolle und Pferd von den Vorbereitungen der großen Jubiläumsfeier. Außerdem spricht das Krümelmonster seinen ersten "Tagesthemen"-Kommentar.

Fünfteilige Nostalgie-Doku

Direkt im Anschluss folgt von 7.30 bis 10 Uhr "Tausend tolle Sachen!", eine mehrteilige Hommage an die Sesamstraße. In fünf 30-minütigen Folgen erinnern sich prominente Geburtstagsgäste an ihre Kindheit mit der "Sesamstraße". Auf Zeitreise gehen Wotan Wilke Möhring, Jasmin Wagner alias Blümchen, Bernhard Hoëcker, Lisa Feller, Meltem Kaptan, Ingo Zamperoni, Aline Abboud, Adel Tawil, Bülent Ceylan und Lisa-Marie Koroll. Sie kommentieren unvergessliche Momente und Fernsehschätze aus 50 Jahren.

Ernie, Bert und Elmo zählen zu den beliebtesten Figuren der "Sesamstraße"
Ernie, Bert und Elmo zählen zu den beliebtesten Figuren der "Sesamstraße" NDR/Sesame Workshop

Die fünf Teile befassen sich jeweils mit einem "Sesamstraßen"-Jahrzehnt, beginnend mit den 1970er Jahren. Hits wie "Mahnah Mahnah" und Klassiker mit Grobi als stets überfordertem Kellner dürfen nicht fehlen. Ein Wiedersehen gibt es auch mit namhaften Stars, die sich in der "Sesamstraße" reihenweise die Klinke in die Hand gaben, wie Liselotte Pulver, Dirk Bach, Otto Waalkes, Lena Meyer-Landrut, Bastian Pastewka, Jürgen Vogel, Herbert Grönemeyer, Jan Delay und viele andere. Vorab liegen alle Teile von "Tausend tolle Sachen!" bereits ab dem 1. Januar in der ARD Mediathek bereit.

Geburtstagssendung im KiKA

Im KiKA folgt am 8. Januar um 17.35 Uhr "50 Jahre Sesamstraße: Die Geburtstagssendung". In dem großen Special plant Ernie eine Überraschungsparty für Bert und spannt dabei seinen Freund schon in die Vorbereitungen viel stärker ein, als dem lieb ist. Auch die Magazin-Spots drehen sich rund ums Feiern: Show-Moderator Rüdiger begrüßt die traurige Familie Kummer in seiner Spiel-Show "Freude beginnt mit 50". In der Doku-Reihe "Das kann ich schon selbst" zeigt Leni, wie sie ihren sechsten Geburtstag mit vielen Freundinnen feiert und sogar "Wisch & Mop" sind in Partylaune - Konfetti und Trubel garantiert!

Grobi, Elmo und Krümel feiern natürlich mit.
Grobi, Elmo und Krümel feiern natürlich mit. NDR/John E. Barrett

Das NDR Kinderradio gratuliert der Sesamstraße ebenfalls, innerhalb von "Mikado am Sonntag" mit vielen Überraschungen. Zu hören ist die Sendung auf NDR Info von 8.04 Uhr bis 9 Uhr sowie in der ARD Audiothek.

Doch damit nicht genug: Bereits am 5. Januar nimmt Schauspielerin Julia Stinshoff, die seit nunmehr zehn Jahren mit Elmo durch die "Sesamstraße" führt, um 18.45 Uhr mit Monstern und Puppen Platz auf dem roten Sofa bei  "DAS!" im NDR. Hoher Besuch kündigt sich auch in der  "NDR Talk Show" an: Am 13. Januar sind ab 22.30 Uhr Ernie und Bert zu Gast - natürlich nicht allein, sondern mit den Puppenspielern Carsten Haffke (Bert) und Martin Paas (Ernie).

Aktionstag im Museum

Zum "Sesamstraßen"-Jubiläum findet am 8. Januar von 10 bis 18 Uhr zudem im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) ein Aktionstag statt. Es gibt kreative Mitmachangebote für Kinder, die malen, basteln und kneten können. Ernie und Bert sind mit dabei und beantworten Kindern und Erwachsenen ihre Fragen. Elmo lädt ebenfalls zum "Meet & Greet" ein. Im Podiumsgespräch "Being Samson" erzählen schließlich die Puppenspieler Peter Röders und Klaus Esch von der Herausforderung und ihren Erfahrungen, den großen Bären zu spielen.

Der Aktionstag bietet einen Vorgeschmack auf die Sonderausstellung "Sesamstraße. 50 Jahre Wer, Wie, Was!", die vom 7. Mai 2023 bis zum 7. Januar 2024 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg zu sehen und zu erleben ist. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gestaltung und die handwerkliche Produktion der Sendung von den Anfängen bis heute.

Fun Fact: Zwar lief die offiziell erste Folge der deutschen "Sesamstraße" am 8. Januar 1973, allerdings wurde bereits am 23. Dezember 1972 eine Testfolge im NDR Fernsehen gezeigt, die im Episodenführer als zweite Episode gezählt wird. Vor dem Start der deutschen "Sesamstraße" waren hierzulande ab 1971 zunächst amerikanische Originalfolgen der ab 1969 produzierten "Sesame Street" zu sehen. Von 1973 bis 1975 wurden die amerikanischen Folgen dann auf Deutsch synchronisiert. 247 Folgen lang wurde auch die amerikanische Rahmenhandlung mit Szenen aus New Yorker Straßen und Hinterhöfen übernommen, bevor ab 1976 erstmals deutsche Szenen für eine eigene Rahmenhandlung eingefügt wurden.

Als die deutsche Sesamstraße 1973 an den Start ging, war sie die erste Sendung, die ihre Inhalte nach den Sehbedürfnissen von Vorschulkindern ausrichtete - und das gilt noch heute. Der NDR hat mit seinen selbstproduzierten Spots und eigenen Geschichten aus der amerikanischen 'Sesame Street' einen Klassiker des öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehens in Deutschland gemacht. Unterhaltung, die Kindern etwas beibringt - pädagogisch wertvoll und gleichzeitig urkomisch. Die Sesamstraße vermittelt Werte, fördert Fairness, Toleranz und Respekt, feiert Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Sie nimmt Kinder ernst und hat viele Generationen bereichert und geprägt, so NDR-Programmdirektor Frank Beckmann. 'Wer nicht fragt, bleibt dumm' ist heute aktueller denn je. Herzlichen Glückwunsch, liebe Sesamstraße - und hätt' ich dich heut' erwartet, hätt' ich Kuchen da!


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Sonneken schrieb am 25.11.2022, 20.41 Uhr:
    Ich möchte Herrn von Bödefeld, Tiffy, Bibo und Oscar sehen. So wird das kein schönes Jubiläum. Sehr schade.
  • Amelia schrieb am 25.11.2022, 18.59 Uhr:
    Auch ich bin so enttäuscht! Dann brauchen Sie das nicht Jubiläum nennen, wenn sie nur den Neumodik-Mist mal wieder widerholen, bzw. nur diese Sachen da haben.
    Auch für die Verstorbenen deutschen Schauspieler wäre das für deren Fans doch ein tolles Andenken gewesen.
    ich hätte so gerne meine Lieblingsfigur, Herrn von Bödefeld wiedergesehen... :-(((
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 25.11.2022, 09.03 Uhr:
    Lese ich es richtig heraus, das keine alten Folgen aus den 70er und 80ern wiederholt werden zum Jubiläum ? Das finde ich doch sehr beschämend....
  • derinsider schrieb via tvforen.de am 25.11.2022, 09.15 Uhr:
    Ja das dachte ich auch direkt. Es wird keine einzige Folge gezeigt. Nicht mal in einer Nostalgie Nacht.
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 25.11.2022, 10.11 Uhr:
    das ist sehr sehr traurig und ein Armutszeugnis für den Sender
  • Fernsehempfänger schrieb via tvforen.de am 26.11.2022, 02.48 Uhr:
    Ich kenne Ingfried Hoffmann persönlich.
    Er war der musikalische Leiter und kannt viele Jazzgrössen, wie
    Chet Baker und war in jenen Jahren sehr umtriebig.
    Die ersten Sesamstrassenfolgen wurden auf S/W -Betas per Flugzeug nach Deutschland gebracht und den Fernsehmachern vorab persönlich vorgeführt. Das war wohl damals beim NDR.
    Später liefen diese in der Originalversion in der Nordkette und im Westdeutschen Fernsehen.
    Herr Hofmann hat leider kein Archiv eingepflegt und war eben immer wieder auf neue Projekte fokusiert. Ich weiss nicht, was er von der Reihe noch hat.
    Das Problem werden die deutschen und US-amerikanischen Musikrechte sein. Es gab ja sogar einige, wenige Songs der Beatles in der Reihe, wie "Yellow Submarine".
    Die komplizierten Musikrechte waren auch der Grund, warum die Muppets Show erst recht spät auf DVD erschien.
    Genial fand ich den Funky, Eberhard Freitag (Knut Kiesewetter) in der Sesamstrasse.
    Bei dem Ernie und Bert- Sketch mit dem Kurzschluss, bei dem beide hintereinander etliche Elektrogeräte einschalten, hat Hoffmann die Musik ausgetauscht und z.B. ein Countrystück durch Klassik ersetzt.
    Die Deutsche Sesamstrasse dieser Zeit fand ich auch am schönsten.
    Auch die Synchronsprecher, wie Wolfgang Kieling waren einfach genial!
    Die SPD- Regierung war von diesem Fernsehprojekt sehr angetan und es flossen Millionenbeträge in die USA, um die TV Rechte zu sichern.
    Regelmässig und fast täglich lief die Reihe ja nur bei der Nordkette, dem HR und dem WDR.
    Auch mein Vater war von der US- Sesamestreet begeistert.
    In Europa war Deutschland, das Land, das die Sesamstrasse über Jahrzehnte zeigte.
    In den Niederlanden z.B., war das bei der "Sesamstraat" nicht so!
    Bei Samson und Co war ich zu alt und fand den Deutschen Anteil zu steif und auch kindisch.
    Graf Zahl, Oskar und andere Puppen riefen damals die Moralapostel auf den Plan, leider.
    Heute kennen viele Kinder die Sesamstrasse nicht!
    Ich hatte die Zeitschrift und die grossen Handpuppen von Ernie, Bert, Krümel und Oskar😊
    Ich denke, die Sender haben für diese Spartenthemen keine Ressourcen mehr.
    Intern wurde mir einmal mitgeteilt, dass man auch keine s/w Sendungen mehr ausstrahlen möchte.
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 07.12.2022, 16.34 Uhr:
    Fernsehempfänger schrieb:
    Intern wurde mir einmal mitgeteilt, dass man auch
    keine s/w Sendungen mehr ausstrahlen möchte.

    Die Sesamstrasse war doch immer farbig, wir lebten hier doch nicht in der DDR, wo der Kessel Buntes erst einmal sw war?!
  • seventy schrieb via tvforen.de am 24.11.2022, 21.17 Uhr:
    Eine DVD-Box mit den ersten 100 Folgen wäre mir lieber.
  • VolkerZockstein schrieb via tvforen.de am 24.11.2022, 22.03 Uhr:
    seventy schrieb:
    Eine DVD-Box mit den ersten 100 Folgen wäre mir lieber.
    Mir auch, aber nicht nur dir und mir. ;o)
    Ich glaube das es viele gibt die sich die ersten Folgen der Serie auf DVD wünschen. Besonders die Anfangsfolgen aus der USA die bei uns erst gezeigt wurden. Also die noch mit Herr Huber (Will Lee), Bob (Bob McGrath), Gordon (Matt Robinson), Luis (Emilio Delgado), Susan (Loretta Long) Bibo, Oscar, würde ich gerne alle sehen wollen
    "Sesamstraße" Von Puppen und Menschen
    1969 ging die "Sesamstraße" in den USA auf Sendung. Bald waren Ernie und Bert auch in Deutschland Kult, zum Schrecken hiesiger Pädagogen. Peter Röders, Ur-Samson und Bödefeld-Erfinder, erlebte, wie Erziehungsfanatiker aus dem bissigen Original einen zahnlosen Abklatsch machten.
    https://www.spiegel.de/fotostrecke/40-jahre-sesamstrasse-fotostrecke-108421.html
  • Peter10a schrieb via tvforen.de am 24.11.2022, 23.14 Uhr:
    Da gab es so eine Parodie

    https://www.youtube.com/watch?v=_o8nG6PJoYw
  • derinsider schrieb via tvforen.de am 25.11.2022, 07.33 Uhr:
    Das waren noch Zeiten als man die Folgen im NDR Mitschnittservice kaufen konnte. Habt ihr damals auch zugeschlagen? Denn auf DVD oder gar im TV wird man wohl nie wieder was bekommen.
    Ich habe es auf knapp 1400 Folgen gebracht. Am Ende wohl eine Investition für s Leben für die einen und die anderen halten einen für völlig bekloppt :)
  • murcik58 schrieb am 26.11.2022, 09.54 Uhr:
    Das ist keine Parodie, das ist ekelhaft
  • TimR schrieb am 24.11.2022, 21.16 Uhr:
    Ist Tiffy auch eingeladen oder muss sie weiterhin ihr Leben im Exil verbringen ? ;)
  • wuensch_dir_was schrieb am 24.11.2022, 14.31 Uhr:
    Glückwunsch! Sesamstraße ist einer meiner Lieblinge