Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Das Zweite feiert den Musikshow-Klassiker mit Ilja Richter
Ilja Richter führte zwölf Jahre lang durch "disco"
ZDF/Erich Windprechtiger
50 Jahre "disco": "ZDF-Kultnacht" zum Jubiläum/ZDF/Erich Windprechtiger

Am 13. Februar 2021 ist es genau 50 Jahre her, seitdem Ilja Richter zum ersten Mal rief: Licht aus - Spot an! Das Zweite feiert das Jubiäum seines Musikshow-Klassikers  "disco" mit zwei Ausgaben der  "ZDF-Kultnacht". Vom 13. auf den 14. Februar steht ab 1.00 Uhr der erste Teil von "Das Beste aus 'disco'" im Programm, gefolgt vom zweiten Teil in der Nacht vom 15. auf den 16. Februar ab 2.10 Uhr.

Von 1971 bis 1982 begrüßte Ilja Richter das Who's Who der internationalen Musikszene in seinem Fernsehstudio in München-Unterföhring. Ironischerweise entwickelte sich die entsprechend benannte Show, die in den ersten Jahren noch geprägt war von Beat und Rock, tatsächlich zum Aushängeschild der Disco-Ära, die dann in der zweiten Hälfte der Siebziger Jahre ihren gewaltigen Siegeszug antrat. Aber auch die größten Stars des deutschen Schlagers durften in den jeweils 45-minütigen Episoden niemals fehlen. Sie wurden einmal im Monat im ZDF ausgestrahlt, zunächst immer samstags, ab 1978 dann immer montags. Abgerundet wurde "disco" durch die von Ilja Richter selbst verfassten Musik-Sketche, bei denen er oft prominente Mitstreiter hatte.

Die beiden "ZDF-Kultnächte", die erstmals 2003 und 2006 ausgestrahlt wurden, präsentieren noch einmal die Highlights aus insgesamt 133 Episoden. Zu sehen sind darin unter anderem die "disco"-Auftritte von ABBA, T. Rex, The Sweet, Marianne Rosenberg, Middle of the Road, Status Quo, Udo Jürgens, Falco, Barry Ryan, Rex Gildo, Vicky Leandros, Bay City Rollers, Les Humphries Singers, Smokie, Suzie Quatro, Nazareth, Bonnie Tyler, Slade, Julio Iglesias, Golden Earring, Soft Cell, Chris Norman oder Hot Chocolate. Auch Neil Diamond, Cat Stevens und Rod Stewart oder die Disco-Ikonen Boney M. und Amanda Lear dürfen nicht fehlen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Donnie_XYZ schrieb via tvforen.de am 19.02.2021, 15.09 Uhr:
    17 Gary Glitter - I Love You Love Me Love ...
    ... fehlte im ersten Teil der Kultnacht "disco".
    Hat vermutlich mit den Verurteilungen wegen Kindesmissbrauchs zu tun?!

    Wenn ich mich recht erinnere, gab es den Song nur in der Erstausstrahlung und der Wiederholung 2003.
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 09.01.2021, 20.43 Uhr:
    Ralfi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Wahrscheinlich wieder nur so etwas
    Zusammengefrickeltes...

    Was meinst du damit und was wäre dir stattdessen lieber?
  • User 1604685 schrieb am 08.01.2021, 22.34 Uhr:
    Roxy Music?
  • Kaschi schrieb via tvforen.de am 08.01.2021, 21.12 Uhr:
    Außerdem desgleichen zu Beat Club, Musikladen, Extratour, Formel 1, Musik Convoy.
  • Kaschi schrieb via tvforen.de am 08.01.2021, 21.07 Uhr:
    Hier gibbet eine Playlist zu allen Folgen:

    http://www.bludau-net.de/TV/Musik/Disco.html
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 08.01.2021, 20.40 Uhr:
    Wahrscheinlich wieder nur so etwas Zusammengefrickeltes...

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds