Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"9-1-1": Zweite Staffel kurz nach dem Jahreswechsel bei Sky 1

20.11.2018, 10.04 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Jennifer Love Hewitt ersetzt Connie Britton
Der Cast der zweiten Staffel von "9-1-1"
Bild: FOX
"9-1-1": Zweite Staffel kurz nach dem Jahreswechsel bei Sky 1/Bild: FOX

Mit einem gewaltigen Wumms startet Sky 1 in das neue Jahr: Am 2. Januar beginnt der Pay-TV-Sender mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel von "9-1-1", die immer um 20.15 Uhr gezeigt wird. Im Staffelauftakt geht es um ein verheerendes Erdbeben in Los Angeles und dessen Folgen. Daneben wird wird Jennifer Love Hewitt ("The Client List", "Criminal Minds") als neue Mitarbeiterin der Notrufzentrale eingeführt.

Hewitt übernimmt den Platz, den bisher Connie Britton ausgefüllt hatte. Die Darstellerin hatte seinerzeit auf eigenen Wunsch ungewöhnlicherweise nur einen Einjahresvertrag unterschrieben, den sie nicht verlängert hatte (TV Wunschliste berichtete). Die Produzenten um Tim Minear sind aber offen für Besuche von Britton und ihrer Figur Abby.

Ihre Nachfolgerin als Gesicht der Notrufzentrale, Maddie, ist die Schwester von Feuerwehrmann Buck (Oliver Stark). Nachdem sie eine schwere Phase in ihrem Leben hatte, hat sie nun die Nähe der Familie gesucht, um wieder auf die Füße zu kommen, einen Neuanfang zu wagen. Dabei hat sie auch den Job gewechselt, denn bisher hatte Maddie als Krankenschwester gearbeitet.

Allerdings wird ihr der Berufseinstieg in der Notrufzentrale nicht einfach gemacht: Ein Erdbeben der Stärke 8,2 trifft Los Angeles....

Trailer zur zweiten Staffel von "9-1-1"

Die zweite Staffel von "9-1-1" läuft aktuell noch in den USA beim Sender FOX und wird 18 Episoden umfassen.

In Los Angeles, das in der Nähe der San-Andreas-Verwerfung liegt, wo zwei Kontinentalplatten aufeinandertreffen, herrscht übrigens seit dem "Großen Erdbeben von 1906" (das allerdings hauptsächlich das benachbarte San Francisco traf) die latente Angst vor einem neuen, verheerenden Erdbeben, genannt "The Big One". So gibt es in der Stadt etwa Bauvorschriften, die die Gebäudehöhe beschränken.

Ab dem 2. Januar 2019 sieht der Mittwoch bei Sky 1 wie folgt aus:
20.15 Uhr: "9-1-1"
21.00 Uhr: "S.W.A.T."
21.45 Uhr: "The Good Doctor"

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • mobby schrieb am 14.12.2018, 00.56 Uhr:
    mobbyDas Connie Britton nicht mehr dabei sein wird, finde ich schrecklich schade! Die Story zwischen ihr und Buck fand ich sehr gut! Mit Jennifer Love Hewitt kann ich nichts anfangen.
  • serieone schrieb am 20.11.2018, 17.51 Uhr:
    serieoneKlasse