Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
ZDF tauscht Telenovela gegen 'Medical Daily' aus
ZDF/Stephan Pick

Das ZDF stellt  "Lena - Liebe meines Lebens" mangels Erfolg ein. Nachfolger der Telenovela wird die neue Serie  "Herzflimmern - Die Klinik am See".

Auf dem gewohnten Sendeplatz am Nachmittag wird "Lena" letztmals mit Episode 128 (1. April) zu sehen sein. Die restlichen 52 von insgesamt 180 produzierten Folgen werden dann vormittags um 10.30 Uhr ausgestrahlt. Auf diesem Sendeplatz werden zur Zeit die Episoden vom Vortag wiederholt.

Vom 4. April an zeigt das ZDF dann montags bis freitags um 16.15 Uhr "Herzflimmern - Die Klinik am See", angekündigt als "Deutschlands erste Medical Daily". Im Mittelpunkt der Serie steht ein Krankenhaus im bayerischen Voralpenland, in dem ein Team aus kompetenten Ärzten, engagierten Krankenschwestern und professionellen Pflegern um das Wohl der Patienten bemüht ist. Präsentiert werden sollen jeden Tag "spannende und hochemotionale, aber auch humorvolle und unterhaltsame Geschichten aus der aufregenden Welt der Klinik am See". Die Serie wird von den Bavaria Filmstudios in Geiselgasteig bei München produziert. Der Titelsong "Safe" wird gesungen von Graziella Schazad.

Zum 18-köpfigen Schauspieler-Ensemble zählen Jan Hartmann als Dr. Stefan Jung und Nova Meierhenrich als schwärmende Kollegin Dr. Marie Egger (siehe Bild). Weitere Infos zur neuen Herzschmerz-Serie hatte das ZDF bereits beim Start der Dreharbeiten im November vergangenen Jahres bekannt gegeben (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mysteryfreak schrieb via tvforen.de am 10.03.2011, 22.41 Uhr:
    Einige Leute kennt man ja vom SECHSERPACK von SAT.1 -- und als Komödianten waren die durchaus ansehnlich. Aber "ernste" Rollen sind wohl nicht so ihr Ding. ;-)

    Naja, wie ich grad schon schrieb. Für mich ist der Sendeplatz 16.15 ZDF damit endgültig "gestorben". Noch mehr Krankenhaus-Schmarrn braucht wirklich kein Mensch. Die einzige Serie, die da wirklich was taugt, ist Dr. HOUSE. Und -- mit Abstrichen -- NIP / TUCK.

    Der Rest ist beliebig und austauschbar. Was die Leute jahrelang an EMERGENCY ROOM fanden, konnte ich nie nachvollziehen. ;-)
  • Mysteryfreak schrieb via tvforen.de am 10.03.2011, 22.33 Uhr:
    Oje, schlimmer geht`s immer... Wie mein Nickname ja schon sagt, stehe ich ohnehin eher auf Mystery-Serien à la FRINGE oder humoristische Action à la EUREKA. Aber so `ne nette Daily Soap zum Nachmittagskaffee ist ja auch nicht übel. BIANCA war da einsame Klasse, auch die Nachfolge-Soaps JULIA etc. waren dank der herausragenden Annabelle van Weyden nicht so übel. LENA ist immerhin noch irgendwie erträglich, zumindest besser geworden als am Anfang. Aber nun NOCH EINE Krankenhaus-Serie, von der es schon überflüssig viele gibt, das ist nun wirklich der endgültige Tiefpunkt der Nachmittags-Unterhaltung beim ZDF.

    Schade drum. Naja, es gibt ja auch noch andere Sender, und genug DVDs mit noch nicht gesehenen anderen Serien habe ich auch noch...
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 02.03.2011, 09.46 Uhr:
    Kommt auf die Karbolmäuschen an... wenn da was ansehnliches dabei ist, kann man immer mal wieder reinzappen. Besser als Hülya Özkan und ihre Kollegen von Heute (hier und in Europa) ist sowas allemal...;-)

    Der Lonewolf Pete
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 02.03.2011, 09.44 Uhr:
    Vor allen Dingen hätte man Lena mit Leuten besetzen sollen, die was von ihrem Fach verstehen...aber die Darsteller sind ja dermaßen hölzern und untalentiert und haben so wenig Ausdruck... nee, das musste ja schief gehen...

    Der Lonewolf Pete
  • brookelogan schrieb via tvforen.de am 02.03.2011, 08.00 Uhr:
    achja.....und durch den klinik-kram versucht man jetzt nur den erfolg der zdf-schwarzwaldklinik ins daily-format zu übertragen......ob das gelingt......naja......wirkt mir eher etwas verzweifelt.......ich werds nicht schauen da ich kein fan von "krankenhaus in serie" bin.....das is mir alles zu unstylisch......*lach*
  • brookelogan schrieb via tvforen.de am 02.03.2011, 07.55 Uhr:
    sehe ich auch so......ich mochte zwar bianca nicht aber julia und ihre direkte nachfolgerin nina......das war die beste zeit bei wege zum glück und echt super.....nur.....wege zum glück ohne annabell......das wäre schwierig geworden denn in wahrheit war diese rolle der garant für die top-quoten.......und da ihre story dann beendet war mit dem sturz von der brücke war dann halt auch wege zum glück beendet......denn ohne annabell war "DER WEG ZUM GLÜCK" ja nun frei für alle anderen...... ;-)
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 28.02.2011, 13.28 Uhr:
    Tja man hätte eben doch weiter an Wege zum Glück festhalten sollen...Pech ZDF.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds