Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ARD verfilmt zwei weitere "Donna Leon"-Romane

17.05.2014, 11.43 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Drehstart für "Tierische Profite" und "Das goldene Ei"
Uwe Kockisch als Commissario Brunetti
Bild: ARD Degeto/Martin Menke,
ARD verfilmt zwei weitere "Donna Leon"-Romane/Bild: ARD Degeto/Martin Menke,

Gerade erst ermittelte Uwe Kockisch alias Commissario Brunetti in seinem 20. Fall und konnte für Das Erste am 1. Mai einen Quotenerfolg erzielen. Für weiteren Nachschub ist bereits gesorgt, denn in Venedig haben nun die Dreharbeiten zu zwei weiteren "Donna Leon"-Verfilmungen begonnen. Bis Mitte Juli entstehen die ARD-Versionen der beiden jüngsten Romane "Tierische Profite" und "Das goldene Ei".

In "Tierische Profite" hat Commissario Brunetti den Mord an Professor Andrea Nava aufzuklären, der als Veterinär im Schlachthof von Mestre gearbeitet hatte. Der Betreiber des Schlachthofs wird durch den leidenschaftlichen Tierschützer Francesco Botta der Tierquälerei verdächtigt. Doch bevor sich Botta mit seinen Beweisen an Brunetti wenden kann, wird er von Unbekannten, die bei ihm einbrechen, schwer verletzt. Als Brunetti schließlich mit einem überraschenden Geständnis konfrontiert wird, hat er dennoch Zweifel an der Aufklärung des Falls. In Gastrollen sind unter anderem Walter Kreye, Alice Dwyer, Florian Bartholomäi und Max Hopp zu sehen.

Eine Familientragödie steht im Zentrum von "Das goldene Ei". Nachdem der scheinbar geistig behinderte Davide in den Kanal stürzt und ertrinkt, wird eine Überdosis Betablocker in seinem Blut gefunden. Davides Mutter Ana sagt aus, sie habe ihrem Sohn die Tabletten verabreicht, da er sie mehrfach darum gebeten habe zu sterben. Doch Brunetti erhält Hinweise auf eine Verbindung zwischen Davide und dem Multimillionär Ludovico Lembo. Juliane Köhler, Imogen Kogge, Michael Schenk und Bernd Stegemann spielen hier die Episodenrollen.

Neben Uwe Kockisch darf natürlich auch die bewährte Besetzung der "Donna Leon"-Reihe nicht fehlen. Erneut sind an seiner Seite Karl Fischer (Sergente Vianello), Annett Renneberg (Signorina Elettra), Michael Degen (Vice-Questore Patta), Julia Jäger (Paola Brunetti), Laura-Charlotte Syniawa (Chiara Brunetti), Patrick Diemling (Raffi Brunetti),Dietmar Mössmer (Alvise) und Ueli Jäggi (Dr. Aurino) zu sehen. Die Drehbuchadaptionen stammen von Stefan Holtz und Florian Iwersen, Regie führt Sigi Rothemund. Sendetermine gibt es derzeit noch nicht.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare