Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Batwoman" bekommt Schwiegermutter

25.02.2019, 14.45 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Ex-Model Elizabeth Anweis als gewiefte Unternehmerin
Schauspielerin Elizabeth Anweis
Bild: Elizabeth Anweis/IMDB
"Batwoman" bekommt Schwiegermutter/Bild: Elizabeth Anweis/IMDB

Gerade noch haben wir uns über die komplizierten Familienverhältnisse für "Batwoman" lustig gemacht (TV Wunschliste berichtete), legen die Macher noch einen drauf und spendieren Kate Kane (Ruby Rose) in der Serie noch eine Stiefmutter. Mit Elizabeth Anweis erhält eine Darstellerin die Rolle, die zwar schon seit mehr als zehn Jahren immer mal wieder im TV zu sehen ist, nach ihren Anfängen auf den Laufstegen der Welt aber auf ihren großen Schauspiel-Durchbruch noch wartet.

Kate Kane ist die Cousine von Bruce Wayne. Nachdem der aus seiner Heimatstadt Gotham verschwunden ist, schlüpft Kate schließlich in die Maske als Batwoman, um im von Verbrechen überrannten Gotham wenigstens für etwas Gerechtigkeit zu sorgen. Dabei kommt ihr Alice (Rachel Skarsten) mit ihrer Gang in die Quere - in den Comics entpuppt sich Alice als Kates maskierte, für tot gehaltene Schwester. Derweil fungiert Kates Vater (Dougray Scott) als Anführer einer lokalen Sicherheitsfirma - und dürfte unwissend auf seine beiden maskierten Töchter Jagd machen.

Auch Kates Schwiegermutter Catherine Hamilton-Kane hat etwas gegen Batwoman: Catherine hat ihr Vermögen als Unternehmerin im Militärbereich gemacht und wurde so zu einer der wichtigsten Töchter ihrer Stadt. Und Batwoman ist einfach schlecht für ihr Geschäft.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare