Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sony Channel zeigt achte Staffel Anfang 2022
Der Cast von "Call The Midwife"
BBC
"Call the Midwife": Neue Weihnachtsfolgen feiern Deutschlandpremiere/BBC

Der Sony Channel hat die Ausstrahlung neuer Folgen der preisgekrönten BBC-Serie  "Call the Midwife - Ruf des Lebens" angekündigt: Den Anfang macht am Dienstag, den 21. Dezember ab 20.15 Uhr das extralange Weihnachtsspecial der Serie. Die weiteren Episoden der achten Staffel folgen Anfang 2022 in deutscher Erstausstrahlung. Derweil wurde die beliebte britische Serie um die Staffeln 12 und 13 verlängert (TV Wunschliste berichtete).

Im Zentrum stehen die Hebammen des Klosters Nonnatus im Londoner Stadtteil East End in den 1950er und 1960er Jahre. Bei ihrer täglichen Arbeit werden die jungen Frauen auf harte Proben gestellt: Häusliche Gewalt, uneheliche Kinder, verbotene Abtreibungen, ignorante Väter oder auch hartherzige Mütter. Die Serie wirft einen schonungslosen Blick auf das ärmliche Leben des Arbeiterviertels in einer Zeit des Umbruchs und der Veränderungen in der Gesellschaft.

Nur wenige Tage vor Weihnachten bricht im Nonnatus Haus die Grippewelle aus. Als die Nonnen und Hebammen den Auftrag bekommen, eine Zweigstelle auf den Äußeren Hebriden zu errichten, sehen viele darin die Chance, sich an der schottischen Luft zu erholen. Doch es kommt anders als gedacht. Neben dem Wetter und der trostlosen Landschaft haben die Hebammen bei der Einrichtung einer Geburtsklinik und der Behandlung der einheimischen Bevölkerung auch mit dem Misstrauen einiger Inselbewohner zu kämpfen.

Die Dramaserie "Call the Midwife" stammt von Heidi Thomas ( "Cranford") und basiert auf den Memoiren von Jennifer Worth. In den Hauptrollen sind Judy Parfitt ( "The Game"), Laura Main ( "Father Brown"), Jenny Agutter ( "Spooks") und Leonie Elliott ( "Davids wundersame Welt") zu sehen. Neu dabei sind Fenella Woolgar als Sister Hilda und Ella Bruccoleri als Sister Frances.

Die vielfach ausgezeichnete BBC-Serie lockt in Großbritannien regelmäßig bis zu zehn Millionen Zuschauern vor den Bildschirm und wurde unlängst um eine 12. und 13. Staffel bis ins Jahr 2024 verlängert. Die elfte Staffel feierte im Mai dieses Jahres Premiere, an Weihnachten wird ein weiteres Serienspecial erwartet (TV Wunschliste berichtete).

In Deutschland hat der Sony Channel seit der vierten Staffel die Erstausstrahlung übernommen. Hier erfolgte im Juni und Juli die Premiere der siebten Staffel (TV Wunschliste berichtete). Nach der TV-Premiere stehen die aktuelle Episode sowie die Episode der Folgewoche auf Abruf in den Sony-Channel-Mediatheken von Vodafone, MagentaTV, Prime Video Channels und in der Schweiz über Blue und UPC zur Verfügung.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare