Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Wir lieben Camping" und "wunderbar anders wohnen" neu ab Oktober
RTL
Camping-Fieber erreicht RTL-Nachmittag, "Superhändler" gehen in Pause/RTL

Im Sommer hat RTL sein Nachmittagsprogramm ordentlich umgekrempelt.  "Punkt 12" ist seit Anfang Juli regulär drei Stunden lang bis 15 Uhr zu sehen. Anschließend zeigt RTL derzeit  "Die Superhändler" in erhöhter Dosis bis 16.45 Uhr. Demnächst schickt der Sender die Trödelshow allerdings in einer Pause und versucht sein Glück mit gleich zwei neuen Formaten. Das ist durchaus überraschend, da die diversen Versuche der vergangenen Jahre mit Ausnahme der "Superhändler" allesamt scheiterten. Allerdings greift RTL mit den neuen Sendungen zwei Trends auf, die derzeit bei den Zuschauern ankommen: Wohnungsrenovierung und Camping.

Ab dem 18. Oktober ist montags bis freitags um 15.00 Uhr das Format  "wunderbar anders wohnen" zu sehen. Nach dem Motto "Normal wohnen kann jeder, wunderbar anders wohnen ist eine Frage der Ideen" lässt sich eine Expertenjury aus Architekten, Maklern und Einrichtungsprofis in jeder Folge drei außergewöhnliche Domizile präsentieren. Vom umgebauten winzigen Futtersilo, originellen Tiny House bis hin zum schwimmenden Fachwerkhaus ist alles dabei, was das Einrichtungsherz begehrt. Das Objekt, das die Jury am meisten fasziniert, wird mit einem Preisgeld für die kreativen Bewohner belohnt.

Direkt im Anschluss geht es um 15.45 Uhr mit  "Wir lieben Camping - Unser Urlaub, unser Platz" weiter. Die neue Dokureihe springt auf den Campingboom auf, dem sich immer mehr Deutsche anschließen. Urlaub in der Natur und auf dem Campingplatz ist ein zu beobachtender Trend. Es werden passionierte Platzbetreiber und Camper auf sieben malerisch gelegenen Anlagen begleitet - unter anderem in den Bergen Bayerns, an Ostsee-Stränden und in der Sonne Kroatiens. Was sie in ihrem Ferienkosmos erleben und als Geschichten miteinander teilen, ist oftmals turbulent und nicht selten kurios. Vormittags jeweils um 11 Uhr wird die Folge vom Vortag noch einmal wiederholt -  "Undercover Boss"-Wiederholungen verabschieden sich ab dem 19. Oktober von diesem Sendeplatz.

Fernsehformate rund ums Camping erleben derzeit einen bemerkenswerten Aufwind. Während bei VOX schon seit vielen Jahren  "Einmal Camping, immer Camping" beheimatet ist, schickte Kabel Eins 2020  "Yes we camp!" an den Start. Im August reagierte schließlich auch RTL Zwei und ging mit  "Bella Italia - Camping auf Deutsch" auf Sendung.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare