Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Criminal Minds": A.J. Cook und Kirsten Vangsness unterschreiben für Staffel 13

"Criminal Minds": A.J. Cook und Kirsten Vangsness unterschreiben für Staffel 13

15.06.2017, 11.40 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Hauptdarstellerinnen erhalten Gehaltserhöhung
Kirsten Vangsness und A.J. Cook in "Criminal Minds"
Bild: CBS
"Criminal Minds": A.J. Cook und Kirsten Vangsness unterschreiben für Staffel 13/Bild: CBS

Das BAU-Team wird in der kommenden 13. Staffel nicht ohne zwei seiner langjährigsten Mitglieder auskommen müssen. A.J. Cook und Kirsten Vangsness bleiben "Criminal Minds" treu und haben sich laut Deadline mit den Verantwortlichen von CBS TV Studios und ABC Studios über eine Vertragsverlängerung einigen können. Die beiden Schauspielerinnen erhalten im Zuge dessen eine Gehaltserhöhung.

Joe Mantegna und Matthew Gray Gubler hatten bereits im vergangenen Monat neue Verträge unterschrieben. Erst danach begannen die Verhandlungen mit Cook und Vangsness, die gemeinsam die gleichen Forderungen stellten und damit nun erfolgreich waren. So wird das Gehalt der beiden Darstellerinnen laut des Branchendienstes in etwa an das angeglichen, was Matthew Gray Gubler verdient.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

A.J. Cook und Kirsten Vangsness sind als J.J. Jareau und Penelope Garcia seit der ersten Episode Teil von "Criminal Minds", wobei Vangsness erst im Laufe der ersten Staffel in den Hauptcast befördert wurde. Beide standen bereits bei den letzten Vertragsverhandlungen im Jahr 2013 zusammen und erreichten so, dass sie nicht länger nur halb so viel Gage erhielten wie Gubler oder ihr früherer Kollege Shemar Moore.

Zugleich hatte sich CBS bereits vor einigen Jahren nicht mit Ruhm bekleckert, was den Umgang mit den Hauptdarstellerinnen von "Criminal Minds" betrifft. A.J. Cook war zu Beginn der sechsten Staffel überraschend entlassen worden und auch Paget Brewsters Rolle als Prentiss wurde damals stark reduziert. Erst nach anhaltenden Fan-Protesten wurden beide für Staffel 7 wieder in den Hauptcast aufgenommen.

A.J. Cook und Kirsten Vangsness hatten in diesem Jahr vermutlich eine besonders gute Verhandlungsbasis, da "Criminal Minds" in jüngster Vergangenheit mehrere langjährige Hauptdarsteller verloren hat. Shemar Moore kehrte dem Krimidrama im Frühjahr 2016 den Rücken zu und Thomas Gibson wurde im vergangenen Herbst von den Produzenten gefeuert. Der jüngste Ausstieg betrifft Damon Gupton, der die Serie nach nur einer Staffel wieder verlässt (TV Wunschliste berichtete).


Leserkommentare

  • Jollyluci schrieb am 16.06.2017, 20.31 Uhr:
    JollyluciFreut mich sehr!
  • Taylor schrieb am 16.06.2017, 14.34 Uhr:
    TaylorRichtig so das sie jetzt gleich viel verdienen. Finde es auch Irrsinnig das Frauen dort weniger verdienen als die Männer. Bekommt man ja meistens mit das Männer viel mehr bekommen und das die Frauen sich anfangen dagegen zu wehren.
    Fand es schon sehr gut als die Männer aus TBBT auf eine Erhöhung verzichten damit die Hauptdarstellerinnen auf gleiche Höhe sind wie sie. Das finde ich klasse!!
    Die Damen machen genau soviel Arbeit wie die Herren und dennoch wird auf sie schneller verzichtet als auf die Männer. Ohne JJ und Penelope kann man sich die Serie genauso wenig vorstellen wie ohne Reed und Rossi.
    Und, wenn sich die Macher wieder mies anstellen werden sich die Fans für die Darstellerinnen einsetzten damit sie wieder kommen!
  • Sentinel2003 schrieb am 16.06.2017, 13.26 Uhr:
    Sentinel2003Es wundert mich immer wieder und macht mich immer mehr wuetend, das im Jahre 2017 noch IMMER FRAUEN um GLEICHE Gehealter Keampfen muessen, wie die Maenner!!
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 15.06.2017, 20.40 Uhr:
    SpenserDas freut mich sehr! Hatte eh nicht verstanden, warum die Damen deutlich weniger verdienen, obwohl sie auch hauptdarsteller sind und nicht weniger Screentime haben. Gut, dass man sich einigen konnte. Ohne die beiden wäre von der Serie nicht mehr viel originalität übriggeblieben.
  • serieone schrieb am 15.06.2017, 18.10 Uhr:
    serieoneDaumen hoch