Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zehn Folgen für übergreifenden Fall
Der Cast von "Criminal Minds"
CBS
"Criminal Minds": Revival bei Paramount+ bestätigt/CBS

Der Streaming-Dienst Paramount+ hat bestätigt, dass man ein  "Criminal Minds"-Revival auf den Weg gebracht hat. Die Fortsetzung soll wohl einem Anthologie-Serien-Ansatz folgen: Bestätigt ist zunächst der Plan einer zehnteiligen Fortsetzung, die sich in einer übergreifenden Geschichte mit einem einzelnen Fall beschäftigen würde. Im Erfolgsfall dann halt mehrfach.

Diverse Details befinden sich laut Deadline noch in Vorbereitung. Erica Messer, die Showrunnerin der letzten Staffeln der Serie bei CBS, soll erneut mit der Ausarbeitung der Handlung beauftragt worden sein. "Die meisten oder alle" Hauptdarsteller der letzten Staffel seien für eine Rückkehr angefragt worden - das waren Matthew Gray Gubler, A.J. Cook, Kirsten Vangsness, Paget Brewster, Joe Mantegna, Aisha Tyler, Adam Rodriguez und Daniel Henney.

"Criminal Minds" soll als Franchise "revitalisiert" werden: Neben der fiktionalen Fortsetzung werden die Produktionsstudios ABC Signature und CBS Studio zudem eine True-Crime-Dokuserie namens "The Real Criminal Minds" entwickeln, in der ein echter FBI-Profiler anhand von Clips aus der bisherigen "Criminal Minds"-Serie und realen Verbrechen verbrecherische Vorgehensweisen beleuchten will.

Bei Paramount+ sieht man einen großen Hunger der Zuschauer nach Krimi-Ware, den der Streamingdienst mit einer entsprechenden Programmoffensive zu füllen plant. Deadline hebt hervor, dass "Criminal Minds", das bei Netflix mit den ersten zwölf Staffeln vertreten war, im vergangenen Kalenderjahr die dritterfolgreichste Serie gewesen (hinter  "The Office" und  "Grey's Anatomy") und auf 590 Millionen abgerufene Stunden gekommen sei.

"Criminal Minds" wurde von Jeff Davis kreiert und startete im Herbst 2005 bei CBS, die Deutschlandpremiere folgte dann im August 2006 in Sat.1. Die Thrillerserie begleitete ein Elite-Team von FBI-Agenten und Profilern, die sogenannte BAU ("Behavioral Analysis Unit"), bei ihrer Jagd nach Serienkillern im gesamten Bundesgebiet der USA. Die Serie brachte bisher auch schon zwei kurzlebige Spin-Offs hervor:  "Criminal Minds: Team Red" und  "Criminal Minds: Beyond Borders".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 25.02.2021, 10.48 Uhr:
    meine Nummer 1 Serie geht weiter. Ich kann es noch nicht glauben.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds