Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Dance Dance Dance" geht im Herbst in zweite Staffel

08.06.2017, 19.30 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
RTL-Tanzshow wird fortgesetzt
"Dance Dance Dance": Die Moderatoren Jan Köppen und Nazan Eckes
Bild: RTL/Stefan Gregorowius
"Dance Dance Dance" geht im Herbst in zweite Staffel/Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Morgen Abend endet die Jubiläumsstaffel von "Let's Dance". Dass RTL nicht genug vom Tanzen bekommt, wurde bereits im letzten Jahr deutlich, als man zusätzlich die neue Show "Dance Dance Dance" startete. Die Quoten waren zwar nicht überragend, doch für RTL ausreichend, um eine Fortsetzung in Auftrag zu geben. Nun steht fest: Die zweite Staffel wird im Juli und August in Köln aufgezeichnet. Die konkreten Ausstrahlungstermine sind noch nicht bekannt, allerdings soll es wieder im Herbst soweit sein.

Tanzten in der ersten Staffel sechs Promi-Paare, werden es in der nächsten Runde sogar sieben Pärchen sein, die berühmte Musikvideos und bekannte Filmszenen möglichst originalgetreu nachtanzen werden. Nazan Eckes und Jan Köppen führen erneut als Moderatorenduo durch die Shows. Eine dreiköpfige Jury wird die Leistungen der prominenten Tänzer bewerten. Choreograph Cale Kalay (der "Dance Captain" von Helene Fischer) hat seine erneute Mitwirkung bereits bestätigt. Ob auch DJ Bobo und Sophia Thomalla wieder in der Jury sitzen werden, ist bisher nicht bekannt.

Die prominenten Kandidaten treten zusammen mit einem Partner an und werden von Profis für ihren großen Auftritt trainiert - diese Vorbereitungsphase wird ebenfalls von der Kamera begleitet. Die Performance erfolgt nicht schlicht auf der Bühne, sondern wird dank moderner 3D-Technik in die Kulisse der bekannten Original-Musikvideos eingefügt.

Die erste Staffel gewannen Philipp Boy und Bene Mayr, die in der Finalshow "Wild Wild West" von Will Smith, "Bye Bye Bye" von 'N Sync, "Thriller" von Michael Jackson und "Suit & Tie" vonJustin Timberlake aufgeführt haben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare