Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Eventprogrammierung "zwischen den Jahren" im ZDF
Das Duell von Reinhartz (Clemens Schick) gegen Wrangel (Stefan Konarske) in der zweiten Staffel von "Das Boot"
Stephan Rabold/Bavaria Fiction GmbH/Sky Deutschland AG
"Das Boot": Free-TV-Premiere der zweiten Staffel noch in diesem Jahr/Stephan Rabold/Bavaria Fiction GmbH/Sky Deutschland AG

Das ZDF hält ein verspätetes Weihnachtsgeschenk bereit: Noch in diesem Jahr wird die zweite Staffel der erfolgreichen Serienadaption von  "Das Boot" ins Free-TV schippern. Während die erste Staffel im Januar gezeigt wurde, wird der Mainzer Sender die Fortsetzung diesmal als Eventprogrammierung an drei aufeinanderfolgenden Tagen "zwischen den Jahren" ausstrahlen.

Los geht es am 27. Dezember mit den ersten drei Folgen am Stück ab 20.15 Uhr. Im Anschluss daran wird um 23.30 Uhr die thematisch passende  "ZDF-History"-Doku  "Das Boot - Jäger und Gejagte" gezeigt. Die weiteren Episoden werden dann am 28. Dezember ab 20.15 Uhr und am 29. Dezember ab 22.15 Uhr ausgestrahlt.

"Das Boot" ist eine Produktion der Bavaria Fiction im Auftrag des deutschen Sky, mit der dem Pay-TV-Sender das Kunststück geglückt ist, eine ambitionierte, eigenständige Serienfassung zum großen  Kinoerfolg aus dem Jahr 1981 auf die Beine zu stellen. Wie der berühmte Film von Wolfgang Petersen beruht auch die Serie auf einer Buchvorlage von Lothar G. Buchheim - Buchheims Bücher wiederum basieren auf eigenen Erfahrungen als journalistischer Begleiter einer U-Boot-Fahrt im Zweiten Weltkrieg.

Die Handlung der zweiten Staffel setzt einige Wochen nach dem Ende der Auftaktstaffel, im Dezember 1942, ein. Der sehr erfahrene U-Boot-Kommandant Johannes von Reinhartz (Clemens Schick) wird damit beauftragt, den Atlantik zu überqueren und drei Saboteure an der US-amerikanischen Ostküste abzusetzen. Nach seinem Aufbruch gerät bei der Admiralität seine Loyalität in Frage - und so wird die U-612 unter dem Kommando von Korvettenkapitän Wrangel (Stefan Konarske) ausgesandt, ihm zu folgen.

Währenddessen ist Kaleun Klaus Hoffmann (Rick Okon) dem Tod im Atlantik entkommen. Wie schon am Ende der Auftaktstaffel enthüllt, taucht er beim Unternehmersohn Sam Greenwood (Vincent Kartheiser) in New York auf, der ihm sein Leben verdankt und ihm daher Unterschlupf gewährt. Trotz allem zieht es Hoffmann zurück nach Deutschland. Wird der zwielichtige deutschstämmige Anwalt Berger (Thomas Kretschmann) ihm dabei helfen?

In La Rochelle ist Simone (Vicky Krieps) trotz ihrer Handlungen am Ende der ersten Staffel weiterhin im Widerstand aktiv und wird zusammen mit ihrer Vermieterin Margot (Fleur Geffrier) vom örtlichen Gestapo-Chef Forster (Tom Wlaschiha) verdächtigt, einer jüdischen Familie bei ihrer Flucht zu helfen.

Die acht neuen Episoden wurden über einen Zeitraum von 104 Drehtagen hergestellt. Das Drehbuch verfassten Head-Autor Colin Teevan, Matthias Glasner, Tim Loane und Laura Grace, Regie führten Glasner und Rick Ostermann. Moritz Polter ( "Freud") und Jan S. Kaiser ( "Hotel Lux",  "Brecht") waren als Produzenten tätig.

Die prestigeträchtige Serie ist mit einem namhaften internationalen Cast besetzt - unter anderem spielen in der zweiten Staffel auch Thierry Frémont, Rochelle Neil, Ulrich Matthes, Paul Bartel und Sebastian Hülk mit.

Die Free-TV-Premiere der ersten Staffel war für das ZDF ein schöner Erfolg. Die ersten beiden Folgen sahen 4,90 Millionen Menschen, im Schnitt holte die gesamte Staffel eine Reichweite von 3,54 Millionen und einen Marktanteil von 14,4 Prozent. Auch bei den Kritikern kam "Das Boot" hervorragend an und wurde schon vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem  Deutschen Fernsehpreis, der  Romy und dem  Bayerischen Fernsehpreis. Eine dritte Staffel ist bereits beschlossene Sache.

Wer die erste Staffel noch einmal sehen oder nachholen möchte, erhält demnächst durch ZDFneo Gelegenheit dazu: Alle Folgen werden in Viererpacks in den Nächten zum 4. und 5. Dezember noch einmal wiederholt.

Zum ausführlichen Review der zweiten Staffel von "Das Boot"

Zum Interview mit den Hauptdarstellern August Wittgenstein, Tom Wlaschiha und Stefan Konarske


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds