Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Das Traumschiff" legt wieder an Weihnachten und Neujahr ab

05.11.2018, 17.55 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Letzte Reisen mit Sascha Hehn und Neues von "Kreuzfahrt ins Glück"
"Das Traumschiff": Nick Wilder, Barbara Wussow und Sascha Hehn
Bild: ZDF/Dirk Bartling
"Das Traumschiff" legt wieder an Weihnachten und Neujahr ab/Bild: ZDF/Dirk Bartling

Zu den festen Traditionen rund um die weihnachtlichen Feiertage zählt der alljährlicher Abstecher aufs "Traumschiff". Denn gerade wenn es in Deutschland kälter wird, ist die televisionäre Reise in wärmere Gefilde für viele Zuschauer ein willkommenes Ritual. Auch in diesem Jahr gibt es deshalb im ZDF wieder zwei neue Folgen in Spielfilmlänge zu sehen. Am 26. Dezember geht die Reise um 20.15 Uhr nach Hawaii, am Neujahrstag 2019 nimmt das Traumschiff dann Kurs auf Japan.

In seinen voraussichtlich letzten Einsätzen ist Sascha Hehn als Kapitän Burger zu sehen, nachdem der Schauspieler Mitte des Jahres medienwirksam seinen Dienst an Bord des "Traumschiffs" quittierte. Das ZDF sucht nun nach einem neuen Kapitän oder auch einer Kapitänin (TV Wunschliste berichtete). Neben Hehn sind in den kommenden zwei Folgen in ihren Stammrollen auch wieder Barbara Wussow als Hoteldirektorin Liebhold, Nick Wilder als Doc Sander und Harald Schmidt als Kreuzfahrtdirektor Schifferle zu sehen.

Episodenrollen übernehmen in der "Hawaii"-Folge Gila von Weitershausen, Christoph M. Ohrt, Dana Golombek, Silvia Maleen, Stephan Luca, Nina Kaiser, Nico Ramon Kleemann, Daniel Wiemer, Max Woelky und Hedi Honert. An Bord der Reise nach Japan sind Johanna Klante, Pierre Kiwitt, Daan Lennard Liebrenz, Agnes Decker, Tobias van Dieken, Götz Otto, Jana und Sophia Münster, Franz Schönberger, Björn Ingmar Böske, Gen Seto, Julia Strowski und Linda Chang.

Im Anschluss an das "Traumschiff" verlängert das ZDF das Reisefieber wieder mit neuen Folgen der "Kreuzfahrt ins Glück". Mit den Hochzeitsplanern Amy Mußul und Jan Hartmann geht es am 26. Dezember um 21.45 Uhr nach Piemont und am 1. Januar nach Kykladen. In Episodenrollen sind Doris Schretzmayer, Tom Mikulla, Anna Puck, Roman Rossa, Lena Meckel, Max Felder, Tina Ruland, Raúl Richter, Ulrike Bliefert, Caroline Frier, Bastian von Bömches, Judith Neumann, Fanny Stavjanik, Saskia Valencia, Daniel Friedrich, Simone Hanselmann, Helena Pieske und Vassily Kazakos zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User_1052961 schrieb am 09.11.2018, 21.49 Uhr:
    User_1052961Schade das Sascha Hehn geht er war für die Rolle gut geeignet.
  • Vertigo71 schrieb via tvforen.de am 05.11.2018, 22.54 Uhr:
    Vertigo71Wann bekommt das Ding den Gnadentorpedo?
  • tomgilles schrieb via tvforen.de am 05.11.2018, 22.49 Uhr:
    tomgillesIn Japan wollte Rademann schon vor sieben Jahren vor Anker gehen, doch dann kam das Unglück von Fukushima dazwischen, das dem Tourismus eine gehörige Delle versetzte und in der Reisebranche für Panik sorgte.

    Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Piemont geht schon mal nicht. Da müsste man erst in einem ligurischen Hafen, üblicherweise in Genua, anlegen und dann auf dem Landweg weiterreisen.