Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Der Bergdoktor": ZDF dreht nächstes Winterspecial

02.02.2018, 15.11 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neuer Quotenrekord in der jungen Zielgruppe
"Der Bergdoktor": Stephan Kampwirth (Heiko Stubben), Nadeshda Brennicke (Hermine Stubben) und Hans Sigl (Martin Gruber)
Bild: ZDF/Bernd Schuller
"Der Bergdoktor": ZDF dreht nächstes Winterspecial/Bild: ZDF/Bernd Schuller

"Der Bergdoktor" erfreut sich nach wie vor enormer Beliebtheit. Die gestern im ZDF ausgestrahlte Folge war mit 6,81 Millionen Zuschauern wieder Quoten-Spitzenreiter und holte satte 20,9 Prozent des Gesamtpublikums. Zudem läuft es auch in der jungen Zielgruppe immer besser: 1,20 Millionen 14- bis 49-Jährigen bescherten dem Mainzer Sender einen neuen Bestwert von 11,7 Prozent Marktanteil. Angesichts dieser tollen Werte ist an ein Ende noch lange nicht zu denken. Im Gegenteil: Es laufen bereits die Dreharbeiten zum nächsten Winterspecial mit dem Arbeitstitel "Der Preis des Lebens".

Darin freut sich Martin Gruber (Hans Sigl) über den Besuch des Ehepaars Heiko (Stephan Kampwirth) und Hermine Stubben (Nadeshda Brennicke) - alte Freunde aus der gemeinsamen Studienzeit. Martins Bruder Hans (Heiko Ruprecht) organisiert eine Skitour, der sich auch der bergerfahrene Tom (Frederik Götz) und dessen Freundin Nina (Sina Tkotsch) aus Ellmau anschließen. Ein zunächst unbeschwerter Tag endet jedoch in einer Katastrophe: Ein Teil der Gruppe gerät in eine Lawine - Hermine und Tom werden verschüttet! Nach einer verzweifelten Suche können sie aus einem eisigen Hohlraum gerettet werden. Doch für Hermine hat das traumatische Erlebnis Folgen: Es treten Herzrhythmusstörungen auf, die sich nur in Anwesenheit von Tom beruhigen. Durch diese Extremsituation haben die beiden Gefühle füreinander entwickelt - für den Bergdoktor ist es keine leichte Aufgabe, Hermine als Freund und Arzt zu helfen.

Regie führt Florian Kern nach einem Drehbuch von Rainer Ruppert und Tim Krause. Die Dreharbeiten zum Special finden in Ellmau und Umgebung voraussichtlich bis Ende Februar statt, ein Sendetermin steht noch nicht fest. Doch bis zum 15. März dürfen sich die Fans ohnehin noch auf einige neue Folgen der elften Staffel freuen, die wie gewohnt donnerstags um 20.15 Uhr zu sehen sind.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare