Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Wijnvoord, Gätjen, Pooth und Co. testen ihr Fernsehwissen
"Der große TV-Test" mit Michael Mittermeier und Sonja Zietlow
RTL/Stefan Gregorowius
"Der große TV-Test" mit Zietlow und Mittermeier als Samstagabendshow/RTL/Stefan Gregorowius

Am Montag vor einer Woche brachte RTL das Testshow-Format zurück ins deutsche Fernsehen - mit Erfolg. Den  "großen IQ-Test" sahen fast zwei Millionen Menschen und mit 14,9 Prozent Marktanteil war die vierstündige Live-Sendung Sieger in der jungen Zielgruppe. In Kürze legt RTL nach und zeigt den "großen TV-Test", dann allerdings nicht live und auch nicht mehr am Montagabend. Stattdessen ist der bereits vorproduzierte Test am Samstag, 16. Juli um 20.15 Uhr zu sehen.

Sonja Zietlow führt wieder als Moderatorin durch die Show und wird dabei von Comedian und TV-Junkie Michael Mittermeier als Ko-Moderator unterstützt. Erneut ist das Studiopublikum in verschiedene Gruppen unterteilt, die jeweils einen bestimmten Teil der Bevölkerung repräsentieren. Zudem wagen sich auch wieder einige prominente Prüflinge in die Show, um ihr TV-Wissen auf den Prüfstand zu stellen.

Mit dabei sind  "Der Preis ist heiß"-Legende Harry Wijnvoord, Oscar-Experte Steven Gätjen, Werbe-Ikone Verona Pooth, Moderatorin und  "Let's Dance"-Teilnehmerin Sarah Mangione, Schauspieler Wotan Wilke Möhring sowie  "heute-show"-Komiker Lutz van der Horst. Die gestellten Aufgaben beziehen sich auf die TV-Landschaft der vergangenen 60 Jahre - von Fiction und Factual über Show und Comedy bis hin zu News. Natürlich können auch die Zuschauer wieder von zu Hause aus aktiv den TV-Test absolvieren.

Im August folgt dann der "große Deutsch-Test". In jener Show wird sich zeigen, wer Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung wirklich aus dem Effeff beherrscht. Co-Moderator wird dann - wie bereits beim IQ-Test - erneut Wigald Boning an der Seite von Sonja Zietlow sein (ursprünglich war als Ko-Moderator noch Bastian Bielendorfer angekündigt). Als Expertin ist zudem eine Frau an Bord, die sich so gut wie kaum jemand anders mit deutschen Sprache auskennt: Kathrin Kunkel-Razum, Leiterin der Duden-Redaktion.

Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH produziert die Neuauflage der "Test the Nation"-Shows.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare