Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"In Plain Sight"-Darsteller und Telenovela-Star ab Staffel drei dabei
Christián de la Fuente in der Telenovela "Quiero amarte"
Bild: Televisa S.A.
"Devious Maids" verpflichtet Cristian de la Fuente als Hauptdarsteller/Bild: Televisa S.A.

Achtung! Der folgende Artikel enthält im zweiten Abschnitt Spoiler zu Staffel 2 von "Devious Maids". Lesen auf eigene Gefahr!

"Devious Maids" verstärkt seine dritte Staffel mit einem Telenovela-Star. Cristián de la Fuente, der auch als Marys Ex-Verlobter Raphael Ramirez aus "In Plain Sight" bekannt ist, wird eine neue männliche Hauptrolle in der Serie von Marc Cherry übernehmen.

De la Fuente verkörpert eine mysteriöse Figur, die in der Vergangenheit eine Beziehung zu einem der Hausmädchen hatte. Weitere Details wurden bislang offiziell noch nicht bestätigt. Allerdings hatte Executive Producer Sabrina Wind bereits zuvor in Interviews angedeutet, dass Rosies (Dania Ramirez) Ehemann Ernesto in Staffel 3 eine wichtige Rolle spielen könnte. Am Ende der zweiten Staffel stellte sich heraus, dass Ernesto tatsächlich noch lebt.

Im US-Fernsehen war Christian de la Fuente nicht nur bei "In Plain Sight", sondern auch mit wiederkehrenden Rollen in "Royal Pains", "Private Practice" und "CSI: Miami" zu sehen. Der Chilene nahm außerdem an der sechsten Staffel der ABC-Show "Dancing with the Stars" teil. In Mexiko ist de la Fuente durch zahlreiche Telenovela-Rollen zum Star aufgestiegen. Zuletzt spielte er dort die Hauptrollen in "Quiero amarte", "Amor bravio" und "Maldita".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare