Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Lee Daniels und Danny Strong hoffen auf Nachdrehs für geplantes Finale
Lucius (Terrence Howard) und Cookie (Taraji P. Henson) in "Empire"
2016 Fox and its related entities. All rights reserved.
"Empire"-Schöpfer hoffen nach frühzeitigem Serienfinale auf Nachschlag/2016 Fox and its related entities. All rights reserved.

Durch die aktuellen Arbeitsunterbrechungen der amerikanischen Unterhaltungsindustrie in der Corona-Krise wurden auch die Dreharbeiten der sechsten Staffel von  "Empire" unterbrochen - deren Ende nach der Staffel langfristig anvisiert worden war. Die Verantwortlichen entschieden schließlich, dass aus dem gedrehten Material trotzdem ein Serienfinale geschmiedet würde - obwohl noch anderthalb Folgen auf dem Drehplan standen (TV Wunschliste berichtete). Die Serienschöpfer Lee Daniels und Danny Strong gaben nun ihrer Hoffnung Ausdruck, dass sie nach der Corona-Krise doch noch ihr geplantes Serienfinale nachliefern können.

Im Vorfeld der in der kommenden Woche anstehenden finalen "Empire"-Folge bei FOX haben die beiden Produzenten nun Statements veröffentlicht. TV Line zitiert Strong: Wir hatten ein Ende für die Serie in Planung, das allen Beteiligten zugesagt hat. Hoffentlich werden wir eines Tages in der Lage sein, es auch zu drehen und der Serie ihr wahres Ende zu geben. Und weiter: Wir hoffen, dass das noch nicht das Ende ist!

Diese Serie ist geradezu die Verkörperung von 'Grenzen durchbrechend', kommentierte Daniels, der "Empire" als eine meiner mich am meisten mit Stolz füllenden Leistungen meiner Karriere bezeichnete - und diese umfasst immerhin auch den oscarnominierten Film  "Precious - Das Leben ist kostbar" und  "Der Butler" sowie zahlreiche Kritikerpreise.

Ich bin der festen Überzeugung, dass noch mehr in diesen Charakteren steckt und mir bricht das Herz beim Gedanken daran, dass wir das Serienfinale, das wir wollten, nicht drehen konnten - zumindest noch nicht. Aber wie sagt man beim Fernsehen: 'Bleiben sie dran!'

Die in der nächsten Woche anstehende Episode, die nun also - vorerst? - als Serienfinale fungiert, trägt den Titel "Home Is On the Way". Das neue Festival Bossyfest steht nach langen Vorarbeiten an. Während Cookie (Taraji P. Henson) parallel auch um die Kontrolle über Empire ringt, reflektiert sie über ihren bisherigen Lebensweg und was aus ihr geworden ist. Lucious (Terrence Howard) kann weiterhin seine Gefühle für seine Ex nicht verleugnen, während er Yana (in einer Gastrolle Kiandra Richardson) auf ihrer Reiste zum Starruhm unterstützt. Als sich die Lysons-Familie mit der größten Bedrohung konfrontiert sieht, bereitet sich Lucious auf die Schlacht seines Lebens vor - und erkennt letztendlich, dass die Familie das Wichtigste ist.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds