Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

eoTV zeigt Christopher Lee in "Sherlock Holmes - Die goldenen Jahre" (Update: Ausstrahlung entfällt)

eoTV zeigt Christopher Lee in "Sherlock Holmes - Die goldenen Jahre" (Update: Ausstrahlung entfällt)

08.07.2016, 09.35 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Deutsche Erstausstrahlung des Zweiteilers
"Sherlock Holmes - Die goldenen Jahre" mit Christopher Lee, Morgan Fairchild und Patrick Macnee
Bild: Pidax
eoTV zeigt Christopher Lee in "Sherlock Holmes - Die goldenen Jahre" (Update: Ausstrahlung entfällt)/Bild: Pidax

Update: Die Ausstrahlung von "Sherlock Holmes - Die goldenen Jahre" wurde kurzfristig aus dem Programm genommen. Via Facebook gab eoTV nun folgende Begründung ab: "An alle Fans von Sherlock Holmes. Der für heute geplante Film ist nur verschoben. In Gedenken an Bud Spencer strahlen wir die nächsten 5 Freitage Jack Clementi (Anm: "Jack Clementi - Anruf genügt") aus. Sherlock Holmes wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt, der im Moment aber leider noch nicht feststeht, aber zeitnah kommuniziert wird."

Bisher (10. Juli 2016): Der auf europäische Produktionen spezialisierte Spartenkanal eoTV hat demnächst die deutsche Erstausstrahlung einer wenig bekannten "Sherlock Holmes"-Verfilmung im Programm. Unter dem Oberbegriff "Sherlock Holmes - Die goldenen Jahre" sind 1991 zwei Fernsehfilme produziert worden, in denen Christopher Lee einen gealterten Sherlock Holmes verkörperte. eoTV zeigt sie am 8. und 15. Juli jeweils um 20.15 Uhr.

Im ersten Fall "Sherlock Holmes und die Primadonna" bittet Mycroft Holmes (Jerome Willis) seinen berühmten Bruder, Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Christopher Lee), und Dr. Watson (Patrick MacNee) um Hilfe. In Wien sollen die beiden sowohl gestohlene Pläne als auch den Prototyp eines Bombenzünders finden. Bei Sherlocks Nachforschungen tut sich ein Abgrund auf: Er bekommt es mit Terroristen vom Balkan zu tun und kann ganz nebenbei auch noch das Leben Kaiser Franz Josephs (Cyril Shaps) bei einem Besuch in der Oper retten. Dort trifft Holmes auch Irene Adler (Morgan Fairchild) wieder, die er von früher kennt.

Holmes und Watson begegnen in den Verfilmungen diversen historischen Figuren, darunter Sigmund Freud (John Bennett), Theodore Roosevelt (Claude Akins) und Eliot Ness (Tom Lahm). In weiteren Rollen sind unter anderem Margaret John, Kenway Baker und Engelbert Humperdinck zu sehen. Die Drehbücher stammen von H.R.F. Keating und Bob Shayne, die unter der Regie von Peter Sasdy und Bill Corcoran in London, Österreich und Luxemburg verfilmt wurden. Die deutsche Synchronfassung entstand 2016 für eine DVD-Veröffentlichung, nun schaffen es die Filme auch ins Fernsehen.

Sowohl für Christopher Lee als auch für Patrick Macnee war es nicht das erste Mal, dass sie die berühmten Romanfiguren verkörperten. Christopher Lee spielte die Rolle des Sherlock Holmes bereits 1962 in dem deutsch-italienischen Spielfilm "Sherlock Holmes und das Halsband des Todes". Patrick Macnee war als Dr. Watson bereits 1976 in "Sherlock Holmes in New York" zu sehen.

eoTV ist ein frei empfangbarer Spartensender der Your Family Entertainment AG. Er teilt sich den Programmplatz mit dem Kinderkanal RiC und übernimmt ab 20.15 Uhr. "eo" steht für "European Originals", dementsprechend sind Serien, Spielfilme, Klassiker und Free-TV-Premieren zu sehen, die in Europa produziert wurden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 11.06.2016, 21.24 Uhr:
    Sir HilaryDas diese Filme endlich gezeigt werden, und auch auf DVD kommen, ist eine wirklich gute Nachricht!

    Ich warte schon lange darauf.


    Gruß Sir Hilary