Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Family Queen": RTL II startet neue Nachmittags-Doku-Soap

28.04.2015, 16.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Altes Konzept in neuer Verpackung
Bild: RTL II
"Family Queen": RTL II startet neue Nachmittags-Doku-Soap/Bild: RTL II

Mitte April schickt VOX die neue tägliche Doku-Soap "Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?" auf Sendung, nur wenige Wochen später zieht RTL II mit einem ganz ähnlich gestrickten Format nach. In zunächst 15 Folgen ist ab dem 8. Juni immer montags bis freitags um 15.00 Uhr "Family Queen" zu sehen.

Darin treten pro Woche vier Familien mit ihren unterschiedlichen Lebensphilosophien gegeneinander an. Ob nun Bioküche oder Fertigkost, strenge oder antiautoritäre Erziehung, klassische Rollenverteilung oder moderne Gleichberechtigung - welches Modell ist wohl das beste? Nach dem üblichen einfallslosen Konzept, das bereits bei "Das perfekte Dinner", "Mein himmlisches Hotel", "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" und weiteren Formaten angewandt wird, wird pro Tag eine Familie von den Müttern der anderen Familien im Alltag begleitet und anschließend bewertet. Auf den Prüfstand kommt alles von Kochkunst über Haushaltsführung bis hin zur Erziehung der Kinder. Wer die Hürden des Alltags nach Ansicht der Mitstreiterinnen am besten meistert und die meisten Punkte sammelt, wird am Ende der Woche zur "Family Queen" gekürt und erhält 1000 Euro.

Im Mittelpunkt der ersten Folge stehen Mick und Emma, die schon seit der Schulzeit ein Paar sind. Neben der stressigen Hausarbeit und der anspruchsvollen Erziehung ihrer Töchter Celina und Ranya treibt Emma Sport, pflegt sich und geht mehrmals im Monat zur Kosmetikbehandlung. Außerdem übt sie einen Teilzeitjob als Altenpflegerin aus und kocht ihrem Mann täglich bis zu fünf warme Mahlzeiten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Der_Captain schrieb am 29.04.2015, 11.23 Uhr:
    Der_CaptainMit wie viel von solchem Gerümpel werden wir noch genervt? Das hört sich ja mal wieder nach neuem Material für Herrn Kalkofe an!