Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
RTL Nitro zeigt neue Folgen ab Oktober
"Formel Eins": Peter Illmann blickt auf die 2000er Jahre zurück
Bild: RTL/Gordon Mühle
"Formel Eins": Vierte Staffel blickt auf die 2000er zurück/Bild: RTL/Gordon Mühle

Die schon vor einigen Jahren neu aufgelegte Musikshow "Formel Eins" geht bei RTL Nitro in die nächste Runde. Nachdem im vergangenen Jahr auf die 1990er Jahre zurückgeblickt wurde, stehen die zehn neuen Folgen der vierten Staffel ganz im Zeichen der 2000er Jahre. Peter Illmann begrüßt ab dem 14. Oktober jeweils freitags um 20.15 Uhr unter anderem Anastacia , Sebastian Krumbiegel, Yello, Travis, De Randfichten, Gregor Gysi, Eko Fresh, Matteo (Culcha Candela) und Thomas Godoj, um gemeinsam in Erinnerungen an die Jahre 2000 bis 2009 zu schwelgen.

Gesendet wird erneut aus der "legendären" Pan Am Lounge in Berlin. Jede Folge widmet sich einem Jahr der 2000er, auf das in dem Einspielfilm "History of the 2000s" zurückgeblickt wird. Außerdem werden die wichtigsten Songs des Jahres vorgestellt. Doch ganz auf einen Rückblick auf die Original-Kultshow der 1980er Jahre müssen die Zuschauer nicht verzichten: In der Rubrik "Back To The 80s" werden Clips und Live-Performances von damals von den ehemaligen "Formel Eins"-Moderatoren Ingolf Lück, Kai Böcking und Stefanie Tücking sowie weiteren Promis scharfzüngig kommentiert. Doch auch die aktuelle Musikszene bleibt Teil der Sendung. Am Ende jeder Folge werden wochenaktuell die Top 10 der deutschen Charts präsentiert.

In einem Abschluss-Special zu den 2000er Jahren begrüßt Peter Illmann alle ehemaligen "Formel Eins"-Moderatoren zu einer Reunion. Zusätzlich ist auch ein Weihnachtsspecial angekündigt, in dem es ein Wiedersehen mit den größten Weihnachtshits wie "Last Christmas" von Wham! oder "All I Want For Christmas" von Mariah Carey geben wird. Produziert wird "Formel Eins" von der Bavaria Entertainment GmbH.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare