Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

FOX entwickelt Horrordrama "Haunted"

20.11.2015, 08.39 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
"Fast & Furious"-Autor Chris Morgan als Executive Producer
Bild: FOX
FOX entwickelt Horrordrama "Haunted"/Bild: FOX

Übernatürliches zwischen Fantasy und Horror steht bei den US-Sendern weiterhin hoch im Kurs. So ist FOX derzeit dabei, "Haunted" zu entwickeln, ein Drama, das lose auf dem Buch "The Demon of Brownsville Road" von Bob Cranmer basiert. Als Executive Producer des Projekts fungiert Chris Morgan, Autor der "Fast & Furious"-Filmreihe, sowie Schöpfer des kurzlebigen FOX-Dramas "Gang Related".

"Haunted" soll als Horrorserie von einer Militäragentin handeln, deren Ex-Freund als draufgängerischer Dämonologe tätig ist. Gemeinsam sollen sie einer Familie dabei helfen, jene Dämonen zu vertreiben, die ihr Haus besetzt haben und von denen eine tödliche Gefahr ausgeht. Gleichzeitig könnten sie so auch wertvolle Erkenntnisse über ihre eigene Vergangenheit erhalten. Innerhalb der ersten Staffel soll die, laut Cranmers Buch, "wahre Geschichte" eines der berüchtigtsten Spukhäuser der USA aufgearbeitet werden. Daneben steht die uralte Frage, ob das Böse tatsächlich existiert, im Zentrum.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Regie bei der TV-Adaption wird William Brent Bell führen, der bereits Horror-Streifen wie "Devil Inside" und "Wer - Das Biest in dir" inszenierte. Das Projekt ist eine Produktion von 20th Century Fox Television, wo Chris Morgan unter Vertrag ist. Im Rahmen dessen ist Morgan derzeit auch mit der Entwicklung eines Reboots von "Das A-Team" beschäftigt (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare