Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Für alle Fälle Amy": Neue Hoffnung auf DVD-Veröffentlichung

von Jutta Zniva in Vermischtes
(25.02.2011)
Amy Brenneman twittert
CBS

Bislang haben die zahlreichen Online-Petitionen für eine DVD-Veröffentlichung der von CBS 2005 überraschend eingestellten Serie nichts genützt. Die Gründe für die Nicht-Veröffentlichung liegen - genau wie das abrupte Ende für  "Für alle Fälle Amy" zu einer Zeit, als die Quoten ausgezeichnet waren - nach wie vor im Dunkeln. Dass 20th Century Fox auf stur schalte wird mancherorts ebenso als Motiv vermutet wie politische Gründe ("zu liberal") oder die zu teuren Rechte an den in der Serie verwendeten Songs.

Ganz vom Tisch ist die DVD-Veröffentlichung jedoch mitnichten. Die "We want Judging Amy"-Petition auf Twitter ist zwar im Oktober 2010 eingeschlafen, doch vielleicht hat sich noch nicht herumgesprochen, welche Neuigkeit Amy Brenneman, ausführende Produzentin der Serie, vor wenigen Tagen selbst ihren Fans gezwitschert hat: Von ihrer Seite werde Druck auf Fox und CBS ausgeübt, etwas gegen die inoffiziell veröffentlichten DVDs zu unternehmen. Und: Man sei dabei, offizielle "Judging Amy"-DVDs herauszubringen ("JA Fans: we're in the process of producing official Judging Amy DVDs.").


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • #859399 schrieb am 11.10.2011, 12.07 Uhr:
    das wäre ja fast zu schön um wahr zu sein !
  • linkin_park schrieb via tvforen.de am 28.02.2011, 08.53 Uhr:
    jaaaa - aber endlich!!!
    jetzt nur noch ellen auf DVD, und mein glück wäre perfekt ,-)
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 26.02.2011, 14.17 Uhr:
    Ich habe diese Serie geliebt und bin heute noch traurig über das komische Ende.
    Nachdenker
  • brookelogan schrieb via tvforen.de am 26.02.2011, 13.43 Uhr:
    jaja, wenn irgendwelche senderbosse und die leute an höheren stellen sich angepisst fühlen wird manchen serien oder themen innerhalb einer serie schnell der stecker gezogen.....erinnere mich noch als es in dallas zuerst um mongoloide kinder ging ( donnas+rays handlungsstrang ) und dann etliche folgen später sind da plötzlich "nur" taubstumme draus geworden......auch hier war das ürsprüngliche thema dem sender wohl zu heiß und man empfand es als unpassend....

    jedenfalls warte auch ich schon ewig auf dvds von amy und wunderte mich bereits das nix kommt eben weil die serie ja so ein hit-format war/ist.....
  • JohnnyGage schrieb via tvforen.de am 26.02.2011, 12.02 Uhr:
    Das sind wirklich gute Neuigkeiten.Warte schon seit Ewigkeiten auf eine DVD Veröffentlichung!