Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Game of Thrones": George R.R. Martin und HBO arbeiten an fünftem Ableger

"Game of Thrones": George R.R. Martin und HBO arbeiten an fünftem Ableger

15.05.2017, 11.13 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
Erste Details zu den Ablegern enthüllt
"Game of Thrones"
Bild: HBO
"Game of Thrones": George R.R. Martin und HBO arbeiten an fünftem Ableger/Bild: HBO

Bereits vor gut einer Woche wurde die Entwicklung von vier potenziellen "Game of Thrones"-Ablegern durch HBO bekannt gegeben (wunschliste.de berichtete). Jetzt hat George R. R. Martin noch einen fünften Ableger bestätigt und erste Details zu den neuen Projekten verraten. So soll es sich bei allen fünf potenziellen Ablegern um Prequels handeln, die im Universum von "Ein Lied von Eis und Feuer spielen", also um Gechichten, die vor der Serie spielen. Martin betonte jedoch auch, dass seine eigene Vorgeschichte ("Der Heckenritter von Westeros"; OT "Tales of Dunk and Egg"), nicht teil der geplanten Projekte sei.

Letzte Woche hat Martin sich mit mit den Verantwortlichen von HBO in LA getroffen, um die vier möglichen "GoT"-Ableger zu besprechen. Ergebnis des Treffens war ein zusätzliches potenzielles fünftes Projekt, dessen verantwortlichen Autor Martin noch nicht nennen wollte. Allerdings lobte er diesen in den höchsten Tönen und sagte, dass er abgesehen von sich selbst sowie Elio (Garci) und Linda (Antonsson) (Martins Ko-Autoren bei "The World of Ice & Fire: The Untold History of Westeros and the Game of Thrones (A Song of Ice and Fire)") niemanden kenne, der Westeros so lieben und kennen würde wie dieser Autor.

Weiterhin machte Martin deutlich, dass er den Begriff "Spin-Off" für nicht angemessen halte, da er seiner Meinung nach nicht zu den fünf neuen Projekten passe. Es seien neue, eigenständige Geschichten in und rund um Westeros. Obwohl es höchst unwahrscheinlich sei, dass alle fünf Ableger tatsächlich als Serie adaptiert werden, will Martin die Projekte weiterhin persönlich betreuen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare