Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neuauflage der Teen-Dramaserie im Sommer
"Gossip Girl"
HBO Max
"Gossip Girl": Starttermin und Trailer zum Reboot veröffentlicht/HBO Max

Es ist so weit: HBO Max hat endlich den konkreten Starttermin für die Neuauflage von  "Gossip Girl" verkündet. Das Reboot feiert am 8. Juli seine Premiere bei dem amerikanischen Streamingdienst. Parallel wurde zur Einstimmung ein Teaser-Trailer veröffentlicht:

Genau wie das Original aus den 2000ern basiert auch die Fortsetzung auf der Buchvorlage von Cecily von Ziegesar. Die offizielle Beschreibung zur neuen Serie lautet: Neun Jahre, nachdem die Original-Website offline gegangen ist, wird eine neue Generation von New Yorker Privatschülern der sozialen Überwachung durch Gossip Girl ausgesetzt. Die Prestige-Serie wird untersuchen, wie stark sich soziale Medien und auch New York selbst in der Zwischenzeit verändert haben.

Die Hauptfiguren sind Julien Calloway (Jordan Alexander,  "Sacred Lies"), Zoya Lott (Whitney Peak,  "Chilling Adventures of Sabrina"), Max Wolfe (Thomas Doherty,  "Legacies"), Audrey Hope (Emily Alyn Lind), Kate Keller (Tavi Gevinson), Otto "Obie" Bergmann IV (Eli Brown), Akeno "Aki" Menzies (Evan Mock), Luna La (Zion Moreno), Monet de Haan (Savannah Smith) und Helena Bergman (Lyne Renée).

 "Veronica Mars"-Star Kristen Bell leiht zudem wieder dem Gossip Girl ihre Stimme. Bell fungierte für alle sechs Staffeln und 121 Folgen des Originals als Sprecherin und verkörperte somit die allwissende Bloggerin hinter der Klatsch-Website.

Für das Konzept zeichnet Joshua Safran, ein langjähriger Produzent der Ursprungsserie, verantwortlich. Produziert wird die Neuauflage von Fake Empire, der Firma der "Gossip Girl"-Schöpfer Josh Schwartz und Stephanie Savage (auch  "Marvel's Runaways",  "Der Denver-Clan"). Die Produktionsstudios sind Warner Bros. TV und CBS Television Studios.

 Das Original lief von 2007 bis 2012 bei The CW. Es handelte von den Schülern zweier Privatschulen an der Upper Eastside von New York City, wo insbesondere der eher nicht so wohlhabende Dan Humphrey und seine Schwester Jenny mit den wohlhabenden Teens aus der High Society in Kontakt kommen, während das geheimnisvolle Gossip Girl das Leben der Heranwachsenden auf seiner Webseite enthüllt. Heute erfolgreiche Darsteller wie Blake Lively, Leighton Meester, Penn Badgley, Chace Crawford und Ed Westwick hatten mit "Gossip Girl" ihren Durchbruch.

HBO Max hatte bereits im Sommer 2019 grünes Licht für die Neuauflage gegeben. Eigentlich sollte die Produktion bereits im März 2020 beginnen, doch aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Starttermin der Serie schließlich auf 2021 verschoben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare