Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Grammy Awards nach dreijähriger Pause zurück im deutschen TV

28.01.2019, 20.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
ONE zeigt US-Musikpreisverleihung
Bild: Grammy
Grammy Awards nach dreijähriger Pause zurück im deutschen TV/Bild: Grammy

Am 10. Februar findet die 61. Verleihung der "Grammy Awards" in Los Angeles statt. Drei Jahre lang schauten deutsche Zuschauer in die Röhre, doch 2019 bringt ONE den wichtigsten US-amerikanischen Musikpreis zurück ins Fernsehen. Zwar wird die Gala nicht live übertragen, doch am 11. Februar ist die dreistündige Preisverleihung auf dem ARD-Sender zeitversetzt ab 21.50 Uhr im englischen Original zu sehen. Deutsche Untertitel sind optional per Textseite 150 und als digitale Untertitel zuschaltbar.

In diesem Jahr führt Singer-Songwriterin Alicia Keys durch die Gala aus dem Staples Center in L.A.. In insgesamt 84 Kategorien werden Musiker, Komponisten und Produzenten ausgezeichnet. Die größten Chancen kann sich Rapper Kendrick Lamar ausrechnen, der in acht Kategorien nominiert ist, unter anderem für den besten Song und das beste Album des Jahres.

Sieben Nominierungen erhielt Rapper Drake, fünf Nominierungen konnte Lady Gaga ergattern, je drei Nominierungen gehen auf das Konto von Mark Ronson, Zedd, Toni Braxton und Beck. Im Rennen um die beste Pop Duo/Group Performance sind unter anderem Maroon 5, Justin Timberlake und die zurückgekehrten Backstreet Boys. Um das beste Pop Vocal Album konkurrieren Ariana Grande, Taylor Swift, P!nk, Kelly Clarkson, Camila Cabello und Shawn Mendes.

Von 2004 bis 2014 übertrug ProSieben die Grammy Awards live, 2015 und 2016 übernahm sixx. Seitdem war die Verleihung auf keinem deutschen Sender mehr zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Wicket schrieb via tvforen.de am 29.01.2019, 13.08 Uhr:
    WicketSehr schön, zumal ich seit Jahren ein riesiger Fan von Alicia Keys bin. :D
    Was für eine schöne Überraschung!!! Da feiere ich meinen Geburtstag gerne vor!!!
    Hoffentlich sichert sich ONE langfristig die Übertragungsrechte!!!

    Gruß,
    Wicket