Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Beide Serien sitzen nur Fußball-Europameisterschaft aus
Ellen Pompeo führt als Meredith Grey den Cast von "Grey's Anatomy" an
ABC
"Grey's Anatomy" und "Seattle Firefighters": Rückkehr nach nur kurzer Sommerpause/ABC

Das kommt insgesamt etwas überraschend: Nach einer nur vierwöchigen Sommerpause wird es neue Folgen von  "Grey's Anatomy" und  "Seattle Firefighters - Die jungen Helden" als Deutschlandpremieren geben. Das machte nun Disney+ mit der Verkündung seiner Juli-Highlights deutlich.

Disney+ kann aktuell in der Regel, ebenso wie Streamingkonkurrent Joyn, neue Folgen des "Seattle"-Doppelpacks immer eine Woche vor der TV-Ausstrahlung veröffentlichen. Nachdem die letzten Previews am 2. Juni veröffentlicht wurden, gingen beide Serie mit der Ausstrahlung jener Episoden eine Woche später (am 9. Juni) auch auf ProSieben in die Sommerpause. Disney+ hat nun angekündigt, dass neue Preview-Folgen dort am Mittwoch, 7. Juli veröffentlicht werden (danach neue Episoden wöchentlich).

Auch Joyn und ProSieben haben ihre Daten für den entsprechenden Zeitraum nun kommuniziert. So kann Joyn ab dem 7. Juli wieder Preview-Folgen veröffentlichen, während die Ausstrahlung beider Serien auf ProSieben ab dem 14. Juli fortgesetzt wird.

Mit dem Start der Fußball-Europameisterschaft hatte sich ProSieben in ein wiederholungsreiches Sommerprogramm verabschiedet (TV Wunschliste berichtete). Schon mit der Ankündigung der neuen Staffel von  "Wer stiehlt mir die Show?" für Dienstag, 13. Juli (TV Wunschliste berichtete) hatte ProSieben sich in die Karten blicken lassen, dass man während der auf die EM folgenden Olympischen Spiele wohl nicht so stark auf Archivware setzt. Dabei mag eine wichtige Rolle spielen, dass diese in Japan stattfinden und die dortigen Events wegen der entsprechenden Zeitverschiebung (+ 7 Stunden gegenüber der MESZ) nicht mit der deutschen TV-Primetime kollidieren.

Sowohl "Grey's Anatomy" wie auch "Seattle Firefighters" hatten sich nach sieben veröffentlichten Folgen der aktuellen Staffeln in die Sommerpausen verabschiedet. Insgesamt kommt die aktuelle 17. Staffel von "Grey's Anatomy" auf 17 Episoden, bei "Seattle Firefighters" sind es in Staffel vier 16 Folgen. Beide Serien wurden in den Vereinigten Staaten für je eine weitere Staffel verlängert, deren Ausstrahlung Ende September 2021 beginnen dürfte.

Danach dürfte wieder das lange Warten auf eine Entscheidung über die Zukunft der Serie(n) beginnen: "Grey's Anatomy"-Hauptdarstellerin Ellen Pompeo - ohne die die Serie wohl enden wird - hat jedenfalls zuletzt nur für eine weitere Staffel unterschrieben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 20.06.2021, 09.23 Uhr:
    Prima, damit habe ich nun überhaupt nicht gerechnet.
  • JokerTV schrieb am 18.06.2021, 13.16 Uhr:
    ProSieben hat doch schon vor ein paar Tagen auf Instagram angekündigt das beide ab 14.07 weitergehen.
  • Redaktion Dennis Braun (geb. 1989) schrieb am 18.06.2021, 14.17 Uhr:
    Vielen Dank, das wurde geupdatet.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds