Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Das Team des Professors steht mit dem Rücken zur Wand
Das Ende des Überfalls: "Haus des Geldes" geht in die letzte Staffel
Netflix
"Haus des Geldes": Trailer zur finalen Staffel des Netflix-Erfolgs/Netflix

Ab dem 3. September kommt die fünfte und letzte Staffel von  "Haus des Geldes" zu Netflix. Dabei werden zunächst nur die ersten fünf der abschließenden zehn Episoden veröffentlicht, der Rest geht dann am 3. Dezember online.

Zu Beginn der Abschlussstaffel ist "Die Bande" seit mehr als 100 Stunden in der Bank von Spanien eingeschlossen. Sie hat es geschafft, Lissabon zu retten, doch nachdem sie jemanden aus den eigenen Reihen verloren hat, steht ihr der dunkelste Moment noch bevor.

Der Professor (Álvaro Morte) hat zum ersten Mal keinen alternativen Fluchtplan zu bieten, nachdem er von Alicia Sierra (Najwa Nimri) gefangen genommen wurde. Dann tritt auch noch ein Gegner auf den Plan, der viel mächtiger ist als alle vorigen: die Armee. Das Ende des größten Raubüberfalls der Geschichte rückt näher und wird sich in einen Krieg verwandeln. Für die in der Bank Gefangenen gibt es nur eine Lösung: Immer kämpfen. Niemals aufgeben.

Trailer zur fünften Staffel von "Haus des Geldes"

Poster zur ersten Hälfte der fünften Staffel von "Haus des Geldes".
Poster zur ersten Hälfte der fünften Staffel von "Haus des Geldes". Netflix


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare