Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"I Can Do That!": Katrin Müller-Hohenstein und Jochen Schropp machen bei ZDF-"Promi-Challenge" mit

"I Can Do That!": Katrin Müller-Hohenstein und Jochen Schropp machen bei ZDF-"Promi-Challenge" mit

26.01.2016, 11.47 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Teilnehmer für neue Gätjen-Show stehen fest
Steven Gätjen: "I Can Do That!"
Bild: ZDF/Johanna Brinckmann
"I Can Do That!": Katrin Müller-Hohenstein und Jochen Schropp machen bei ZDF-"Promi-Challenge" mit/Bild: ZDF/Johanna Brinckmann

Steven Gätjen hat - wie bereits bekannt - einen Vertrag mit dem ZDF abgeschlossen und wird ab Februar für diverse Shows des Mainzer Senders als Moderator fungieren. Ab dem 25. Februar präsentiert der ehemalige "Schlag den Raab"-Host "I Can Do That! - Die große Promi-Challenge". Jeweils donnerstags um 20.15 Uhr wird die vierteilige Live-Showreihe ausgestrahlt.

Bei "I Can Do That!" handelt es sich um eine deutsche Adaption einer israelischen Showidee, die schon in über 20 Länder verkauft wurde. Sechs prominente Kandidaten stellen sich der Herausforderung, innerhalb von nur einer Woche Training sich eine bestimmte künstlerische Disziplin anzueignen, um sie anschließend in einer Live-Performance zu präsentieren. Dabei kann es sich um Artistik, Jonglage, Zauberei, Feuerspucken, Schattentheater oder auch eine Lasershow handeln. Inzwischen steht fest, welche Kandidaten in den Wettbewerb treten: Model Lilly Becker, Schauspielerin Gesine Cukrowski, Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, Kunstturner Fabian Hambüchen, Moderator Jochen Schropp und "heute-show"-Reporter Lutz van der Horst.

In jeder Ausgabe der auf vier 90-minütige Folgen ausgelegten Show treten die sechs Prominenten in unterschiedlichen Disziplinen an und versuchen die Zuschauer von ihrer Leistung zu überzeugen. Nach vier Wochen steht der Gesamtsieger der Show fest. Darüber hinaus treten in jeder Sendung auch Profis auf: So sind in der ersten Folge "Lord of the Dance", die "Blue Man Group", Star-Zauberer Peter Valance, die Comedy-Truppe "The Quiddlers" aus Las Vegas und die Audio-Visuelle Performance "Fantastic 5" zu Gast.

In den Vereinigten Staaten lief im letztjährigen Sommerprogramm eine erfolgreiche Adaption, aus der das ehemalige Pussycat Doll Nicole Scherzinger als Siegerin hervorging.

Seinen ersten Primetime-Einsatz wird Gätjen allerdings schon am 13. Februar haben. Dann präsentiert er die dreistündige Live-Samstagabendshow "Die Versteckte Kamera 2016 - Prominent reingelegt!". Prominente versuchen sich als Streichespieler und treten mit ihren Einspielfilmen in einen Wettbewerb. Mit dabei sind Matthias Schweighöfer, Michelle Hunziker, The BossHoss, Uri Geller, Mirjam Weichselbraun, Tom Beck, Nelson Müller, Uwe Ochsenknecht, Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus weiteren Prominenten, kommentiert die Beiträge humorvoll. Juryvorsitzender ist Til Schweiger, darüber hinaus geben Heiner Lauterbach und Carolin Kebekus ihr Urteil ab. Den Gewinner küren am Ende allerdings die Zuschauer per Telefon-Voting.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • pumaquibö schrieb via tvforen.de am 26.01.2016, 23.09 Uhr:
    pumaquiböIch kann mir nicht helfen, aber da werde ich sofort an "Die Stunde der Wahrheit" erinnert. Klingt für mich wie eine ans Jahr 2016 angepasste Promiversion des 90er-Jahre Sat.1-Erfolgs.