Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Kevin Bacon adaptiert Kult-Horror-Film "Tremors" fürs Fernsehen

25.11.2015, 15.17 Uhr - Mario Müller/TV Wunschliste in International
Die Raketenwürmer greifen wieder an
Kevin Bacon in "The Following"
Bild: FOX
Kevin Bacon adaptiert Kult-Horror-Film "Tremors" fürs Fernsehen/Bild: FOX

Die geringste Erschütterung, ein paar Schritte auf dem Sandboden des abgeschiedenen kleinen Wüstendorfs Perfection in Nevada reichten aus, um die gewaltigen Urzeitwürmer aus dem Erdreich anzulocken, sie in Windeseile die Erdoberfläche durchbrechen und mit ihren scharfzahnigen Mäulern Menschen, Tiere und ganze Autos verspeisen zu lassen.

25 Jahre nach dem Kinostart der Kult-Horrorkomödie "Tremors - Im Land der Raketenwürmer" wird Kevin Bacon ("The Following") seine alte Rolle des Monsterjägers wieder aufnehmen und gleichzeitig als Executive Producer den Stoff in eine Fernsehserie übertragen. Als Produktionsfirmen nennt Deadline Hollywood die Horrorfilmschmiede Blumhouse Productions sowie Universal Cable Productions, eine auf Produktionen für das US-Kabelfernsehen spezialisierte Tochter von NBCUniversal. Der kanadische Autor Andrew Miller ("The Secret Circle") wird die Drehbücher liefern. Ein ausstrahlender Sender steht zwar noch nicht fest, jedoch gebe es laut Universal mehrere Interessenten.

Der ursprüngliche Film aus dem Jahre 1990 erspielte in den USA 16,6 Millionen Dollar, war aber auf Video, DVD und bei TV-Ausstrahlungen noch entscheidend erfolgreicher. Die Geschichte um die angrifflustigen Fress-Viecher zog vier Fortsetzungen mit sich, die jedoch allesamt direkt für den Videomarkt veröffentlicht und nicht im Kino ausgewertet wurden. Die vorerst letzte Spielfilmfortsetzung heißt "Tremors 5: Bloodlines" und wurde erst im Oktober dieses Jahres von Universal Pictures auf den Markt gebracht.

Kevin Bacon spielte in keiner der Fortsetzungen mit, auch nicht im ersten Versuch, aus dem Stoff eine Serie zu machen. Das 13-teilige "Tremors: The Series" mit Michael Gross ("Familienbande"), der auch in allen "Tremors"-Filmen zu sehen ist, lief im Sommer 2003 im Science Fiction Channel. Zwar hatte die Serie respektable Zuschauerzahlen, wurde aber dennoch abgesetzt und ist seit 2010 auf DVD erhältlich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare