Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sonderfolge des ZDF-Krimis im Oktober
Kommen Mina (Jasmin Tabatabai, l.), Alex (Aleksandar Radenković, M.) und Radek (Hans-Werner Meyer, r.) noch rechtzeitig, um eine Katastrophe zu verhindern?
ZDF/Oliver Feist
"Letzte Spur Berlin": Zweiteiliges Serien-Special auf ungewohntem Sendeplatz/ZDF/Oliver Feist

2012 ging im ZDF die Serie  "Letzte Spur Berlin" an den Start, damals noch unter dem Titel "Die letzte Spur". Mittlerweile sind zehn Staffeln gelaufen und die Krimiproduktion zählt zu den festen Ankern am Freitagabend. Für ein zweiteiliges Special wechselt die Serie nun allerdings den Sendeplatz: Am Samstag, 9. Oktober strahlt das ZDF um 21.45 Uhr den Zweiteiler "Der Tod ist groß" aus. Beide 45-minütigen Teile sind hintereinander zu sehen.

Ein Mysterium bewegt die Ermittler der Berliner Vermisstenstelle: Innerhalb weniger Stunden verschwanden drei Menschen - eine Ärztin, ein Lehrer und eine Streetworkerin. Einiges spricht dafür, dass dies kein Zufall ist, sondern die drei gezielt ausgewählt wurden. Allerdings scheint es zwischen ihnen auf den ersten Blick kein verbindendes Glied zu geben. Das stellen die drei Personen auch selbst fest, als sie nacheinander in einem Keller in voneinander getrennten Käfigen aufwachen: Sie kennen sich nicht und erkennen keine Gemeinsamkeiten - zumindest zunächst nicht.

Bei den drei Menschen handelt es sich um die Ärztin Lisa Brandes (Friederike Kempter), deren Ehe mit Miguel (Tobias Oertel) nur noch durch Gewohnheit und die Sorge um die pubertierende Tochter Charlotte (Emilia Packard) zusammengehalten wird. Lisa will mehr vom Leben - doch warum wird sie in dem Kellerverlies festgehalten?

Simon Merz (Sabin Tambrea) ist ein sehr beliebter Lehrer an seiner Schule. Von dessen Mitbewohner Piotr Barkowski (Michael Schertenleib) erfahren die Ermittler, dass sich Simon in seiner Freizeit gern bei Sadomaso-Spielen im Hedonisten-Klub "Leisure Land" ausgelebt hat. Dieser Klub kam jedoch vor kurzem in die Schlagzeilen, weil Raik Wolters (Marc Rissmann) kurz nach einem Besuch dort an einer Meningokokken-Infektion verstarb.

Streetworkerin Judith Hanisch (Laura de Boer) führt eine sehr offene Beziehung mit dem DJ Markus (Vladimir Korneev), der sie deshalb zunächst gar nicht vermisst. Die beiden Partner sind ebenfalls regelmäßig im "Leisure Land" und kannten auch Raik Wolters. Die Hinweise verdichten sich darauf, dass der Klub tatsächlich das fehlende Bindeglied zwischen den drei Verschwundenen ist.

Oliver Radek (Hans-Werner Meyer), Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) und Alexander von Tal (Aleksandar Radenkovic) decken nach und nach ein Drama aus Begehren und Rache auf. Die Entführten versuchen ebenfalls herauszufinden, was ihre vermeintliche oder tatsächliche Schuld eigentlich ist. Eine/r von ihnen solle sich schuldig bekennen und die Konsequenzen ziehen - oder alle drei würden sterben...

Peter Ladkani inszenierte das Serien-Special nach einem Buch von Robert Hummel und Jan Cronauer. Gedreht wurde es bereits 2019. Für Nachschub wird bereits gesorgt: Ende Mai starteten die Dreharbeiten zur elften Staffel. Andreas Leupold ( "Stralsund",  "Harter Brocken") wird dann als neuer Ermittler Richard Hanke das Team verstärken (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 587168 (geb. 1960) schrieb am 11.10.2021, 19.46 Uhr:
    was soll der blödsinn ? die folgen sind nirgends in der mediathek zu finden
  • Old School schrieb am 10.10.2021, 21.57 Uhr:
    Nicht nur auf ungewohntem Platz sondern auch nicht in der Mediathek!
  • SerienFan_92 schrieb am 31.08.2021, 17.59 Uhr:
    Die Serie ist eine der besten Krimiserien in Deutschland.

    Freue mich auf die neuen Folgen!