Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Am meisten gesehener Titel aller Zeiten bei Prime Video" geht im Herbst weiter
Die Teilnehmer der zweiten Staffel
Amazon.de/Prime Video
"LOL: Last One Laughing": Pastewka, Heufer-Umlauf, Frier und Hill in zweiter Staffel/Amazon.de/Prime Video

Mit  "LOL: Last One Laughing" ist Prime Video ein Überraschungserfolg gelungen. Selten ging eine deutsche Produktion derart schnell viral - und noch erstaunlicher: Löst das Genre "deutsche Comedy" gerade in sozialen Netzwerken zumeist vernichtende Kritik und Ablehnung hervor, war sich in diesem Fall eine große Mehrheit an Zuschauern verblüffend einig darüber, dass es das Lustigste ist, was sie seit langem gesehen haben. Prime Video verkündet nun, dass die erste Staffel von "LOL" sogar der am meisten gesehene Titel aller Zeiten bei Prime Video in Deutschland ist. Daher sorgt der Streamingdienst für Nachschub und hat schon jetzt die Teilnehmer der zweiten Staffel verkündet, die im Herbst erscheinen wird.

Mit dabei sind wieder bekannte Namen unterschiedlicher Generationen aus der deutschen Comedyszene: Bastian Pastewka, Klaas Heufer-Umlauf, Annette Frier, Martina Hill, Tommi Schmitt, Larissa Rieß und Tahnee Schaffarczyk. Mit Anke Engelke, Max Giermann und Kurt Krömer sind auch drei Wiederholungstäter im Kandidatenfeld, die bereits in der ersten Staffel mitgewirkt haben. Gastgeber und Spielleiter ist erneut Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Michael "Bully" Herbig.

Die ungewohnte Aufgabe für die zehn Komikerinnen und Komiker bleibt auch in der sechsteiligen zweiten Staffel die gleiche: Sie versuchen, ihre Kollegen zum Lachen zu bringen, dürfen dabei aber selbst keine Miene verziehen. Ob Stand-up-Comedy, Charakterkomik oder Improvisation - mit vollem Körpereinsatz geben sie alles, um am Ende als Sieger der "Last One Laughing" zu sein und ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro für einen guten Zweck zu gewinnen. In der Produktion wird innerhalb eines Tages in einem  "Big Brother"-ähnlichen Wohnbereich alles minutiös gefilmt. Michael "Bully Herbig" überwacht alles in seinem Control Room und schreitet bei der kleinsten Gesichtsentgleisung ein.

"LOL: Last One Laughing" ist keine deutsche Erfindung, sondern eine Adaption der ursprünglich japanischen Formatidee  "Hitoshi Matsumoto presents Documental". Dort und in Mexiko gibt es bereits mehrere Staffeln. In Australien wurde das Format ebenfalls adaptiert und auch in Italien ging die Show kürzlich mit großem Erfolg an den Start. Weitere lokale Adaptionen werden bald in Frankreich, Indien, Spanien und Kanada zu sehen sein. Die deutsche Version wird von Constantin Entertainment produziert. Regisseur ist Ladislaus Kiraly, Produzent ist Otto Steiner und Producerin ist Anna Franz.

Produzent Otto Steiner:

Wir freuen uns sehr über die überwältigende Resonanz auf die erste LOL-Staffel. Ich denke, dass wir mit diesem starken Cast die Zuschauer in der zweiten Staffel wieder genauso gut unterhalten und zum Lachen bringen werden. Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei den Verantwortlichen von Amazon Prime Video für die großartige Zusammenarbeit auf allen Ebenen und die Chance, dass Constantin Entertainment dieses außergewöhnliche Programm produzieren darf.

Philip Pratt, Leiter deutsche Amazon Originals bei Amazon Studios:

Wir freuen uns, für die neuen Folgen im Herbst erneut eine Riege aus absoluten Superstars des lustigen Fachs gewonnen zu haben, die sich bei der Aufgabe, nicht zu lachen, an den Rand des physisch Aushaltbaren bringen werden. Ein besonders großer Dank geht an das Constantin Entertainment Team rund um Otto Steiner und an Michael Bully Herbig, die eine Show geschaffen haben, die so vielen Menschen in dieser schwierigen Zeit Spaß und Humor gebracht haben.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • invwar schrieb via tvforen.de am 02.05.2021, 10.19 Uhr:
    Wieso wird denn JETZT eine Staffel für Herbst angekündigt? Das ist doch eh alles an einem Tag fertig aufgenommen, mit Schnitt etc würde das dann noch vielleicht 2-3 Wochen extra sein. Aber so finde ich es doch etwas lächerlich. Da die Produktion ja anscheinend so beliebt ist, sollten die auch möglichst bald ne neue Episode bringen.
  • Sentinel2003 (geb. 1967) schrieb am 28.04.2021, 20.59 Uhr:
    Ich finde es schade, dass Barabara und Karolin und Mirko nicht mehr dabei sind!! Chrostoph Maria Herbst hötte auch gut rein gepasst!! Und, dann ist wohl auch Torsten Sträter nicht mehr mit dabei...
  • 4077hawkeye (geb. 1967) schrieb via tvforen.de am 28.04.2021, 20.25 Uhr:
    Ich habe es für gut befunden und ich freue mich auf die 2. Staffel.
    Weiter so ...
  • Vindilein (geb. 1979) schrieb am 26.04.2021, 22.06 Uhr:
    Warum sind drei aus der ersten Staffel dabei?! Wollte sonst keiner mitmachen? Finde ich doof!
  • Flapwazzle (geb. 1984) schrieb am 26.04.2021, 16.34 Uhr:
    Pastewka :-(
    Klass :-(
    Anette :-) (kann die Sache aber alleine nicht retten)

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds